Inhaltsspalte

Dienstleistungsdatenbank

Organigramm
Bild: S.John / Fotolia.com

Die Standort- und Dienstleistungsdatenbank (DLDB) ist das Herzstück für die Informationen über Leistungen und Standorte der Berliner Verwaltung. Die Inhalte der DLDB werden am prominentesten im Service-Portal sichtbar. Denn die zentrale DLDB ist die Informationsquelle für das Service-Portal Berlin, die Service-App, den Chatbot Bobbi, die Terminvereinbarung ZMS, das Bürgertelefon 115 und für den Portalverbund der Bundesländer und des Bundes.

Leistungsbeschreibung für jede Dienstleistung

In der DLDB werden nach und nach alle öffentlichen Leistungen der Berliner Verwaltung nach einer einheitlichen Nomenklatur und Systematik zusammengefasst. Das Land Berlin befindet sich an der Spitze eines deutschlandweiten Vorhabens, öffentliche Leistungen in Bund, Ländern und Kommunen transparent und nach einheitlichen Strukturen zugänglich zu machen. Hierzu wird in einer Leistungsbeschreibung jede Dienstleistung mit ihren Eigenschaften – wie eine allgemein verständliche Beschreibung, Voraussetzungen, Gebühren usw. – erfasst und mit mindestens einem Verwaltungsstandort, an dem die Dienstleistung erhältlich ist, verknüpft. Die Standorte werden ebenso mit ihren jeweiligen Eigenschaften, also Adresse, Öffnungszeiten, örtliche Erreichbarkeit usw., beschrieben. Diese Struktur entspricht den Vorgaben des bundesweiten Leistungskatalogs (LeiKa). Nach diesem LeiKa erhält jede Dienstleistung eine eindeutige Identifikationsnummer (LeiKa-Schlüssel) mit der (verwandte) Leistungen in anderen Sprachen, Medien oder Portalen der Bundesländer gefunden werden können.

Einheitliche Darstellung bei dezentraler Redaktion

Wesentliche Vorteile dieser zentralen Lösung sind eine effizientere Ressourcennutzung in allen Verwaltungsbereichen sowie eine einheitliche Darstellung öffentlicher Verwaltungsleistungen für Bürger, Wirtschaftsunternehmen und die Verwaltung selbst.

Die Informationspflege wird durch ein dezentrales Redaktionskonzept getragen. Themenverantwortliche Redakteurinnen und Redakteure der fachlich zuständigen Behörden erstellen die Leistungsbeschreibungen, koordiniert durch die Zentralredaktion. Eine so in der DLDB erstellte Leistungsbeschreibung steht dann sämtlichen Standorten im Land Berlin in gleichlautender Formulierung und über alle angeschlossenen Medien zur Verfügung.

Die Realisierung und der technische Betrieb erfolgen durch die BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG.