Spuren des Nationalsozialismus in Berlin

"Der Warschauer Aufstand 1944" in der Topographie des Terrors
Als Hauptstadt des "Großdeutschen Reiches" wurde Berlin besonders stark von der Zeit des Nationalsozialismus geprägt. Monumentalbauten wie das Flughafengebäude Tempelhof und historische Orte wie das Haus der Wannsee-Konferenz sind bis heute bestehende Zeugnisse der Drittes Reiches und erinnern zusammen mit zahlreichen Gedenkstätten, Mahnmälern und Stolpersteinen an eines der dunkelsten Kapitel der Berliner Stadtgeschichte.

Berlin in der NS-Zeit: Zentrale Gedenkstätten und Museen

Topographie des Terrors

Topographie des Terrors

Die Topographie des Terrors ist eine Dokumentationsstätte der NS-Verbrechen. mehr »
Gedenkstätte-Deutscher-Widerstand_dpa.jpg

Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Die Gedenkstätte Deutscher Widerstand ist ein Ort der Erinnerung, der politischen Bildungsarbeit, des aktiven Lernens, der Dokumentation und der Forschung. mehr »
Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas und der Ort der Information dokumentieren in einer Ausstellung die Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden. mehr »
Haus der Wannsee-Konferenz

Haus der Wannsee-Konferenz

Das Haus der Wannsee-Konferenz widmet sich der Dokumention der Wannsee-Konferenz und dem Völkermord an den Juden Europas. mehr »
Gedenkstätte Plötzensee

Gedenkstätte Plötzensee

Die Gedenkstätte erinnert an die Opfer der Unrechtsurteile der NS-Justiz. mehr »
Gedenkstätte Sachsenhausen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Die Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen informiert über die Geschichte des ehemaligen Konzentrationslagers am authentischen Ort. mehr »
Gedenkstätte Stille Helden in der Stiftung Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Gedenkstätte Stille Helden

Die Gedenkstätte Stille Helden erinnert mit einer Dauerausstellung an die Menschen, die während der NS-Diktatur verfolgten Juden beistanden und ihnen halfen. mehr »
Georg-Elser-Denkmal

Georg Elser Denkmal

Mit einem sogenannten Denkzeichen wird Georg Elser - der Mann, der Adolf Hitler beinahe getötet hätte - in Berlin geehrt. Das ungewöhnliche Denkmal des Hitler-Attentäters steht im einstigen Machtzentrum der Nazis. mehr »
Gedenkort für die Opfer der NS-"Euthanasie"-Morde

Gedenkort für die Opfer der NS-"Euthanasie"-Morde

Vor der Berliner Philharmonie erinnert das Mahnmal für die Opfer der nationalsozialistischen "Euthanasie-Morde" an die in der NS-Zeit ermordeten Patienten in Heil- und Pfleganstalten. mehr »
Sinti und Roma Denkmal

Sinti und Roma Denkmal

Das Sinti und Roma Denkmal erinnert im Tiergarten an die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma. mehr »
Mahnmal Gleis 17 in Berlin

Mahnmal Gleis 17

Das Mahnmal Gleis 17 am Bahnhof Grunewald erinnert an die tausenden Juden, die von diesem Gleis mit Zügen der Deutschen Bahn aus Berlin deportiert wurden. mehr »
Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche Juni 1933

Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche Juni 1933

Die Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche erinnert an die Ermordung politischer Gegner in der Folge des Reichstagsbrandes. mehr »
Dokumentationszentrum für NS-Zwangsarbeit

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit

In Schöneweide ist das letzte in Berlin noch weitgehend erhaltene NS-Zwangsarbeiterlager zu besichtigen, eines von ehemals mehr als 3 000 im Stadtgebiet. mehr »
Sowjetisches Ehrenmal Treptow

Sowjetisches Ehrenmal Treptow

Das Sowjetische Ehrenmal im Treptower Park ist das größte Denkmal für die gefallenen Soldaten der Roten Armee in Deutschland. mehr »
Die Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ist Mahn- und Gedenkstätte und erinnert an die Schrecken des Krieges. mehr »

Stadtführungen und Touren zur NS-Zeit in Berlin

Berliner Olympiastadion Außenaufnahme

Stadtführung: NS-Zeit - Berlin als Hauptstadt unter dem Hakenkreuz

Auf dieser thematischen Stadtführung erfahren Sie alles über das größte Desaster der deutschen Geschichte - die Herrschaft der Nazis. mehr »
Topografie des Terrors

Stadtführung: NS-Zeit - Adressen des Nazi-Terrors in und um Berlin

Die private Rundfahrt im VW-Bus führt zu den Schauplätzen des Nazi-Terrors mit seinen Folterknechten und Schreibtischtätern in Berlin und Oranienburg. mehr »
Topografie des Terrors

Stadtführung: NS-Zeit - Private Stadtführung Berlin Drittes Reich

Wie kam es zur Machtergreifung Hitlers, wo war Hitlers "Führerbunker", wo die Machtzentralen von SS und Gestapo? Dies und vieles mehr erfahren Sie auf dieser Stadtführung. mehr »
Bundesfinanzministerium Berlin

Stadtführung: Die Orte der Täter - Nazi Berlin Tour

Der Rundgang zeigt, wo Heydrich und Himmler in ihren Büros den Holocaust planten. Die Führung zeigt nicht nur die Orte der ehemaligen Berliner NS-Machtzentrale sondern auch den Ort, an dem Hitler Selbstmord beging. mehr »
Mitte

Stadtführung: NS-Zeit - Berlin im Dritten Reich

Der Rundgang beinhaltet eine Führung zu Orten der Macht im Dritten Reich und Erklärungen zu den Historischen Plätzen und Gebäuden rund um die Wilhelmstraße. mehr »
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst

Stadtführung: NS-Zeit - Schlacht um Berlin und der Zweite Weltkrieg

Diese Tour führt zu Orten des Kriegesendes 1945. Der Stadtführer ist Experte in militärischen Aspekten und wird Ihnen Geschichten der Bürger erzählen. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

NS-Machtübernahme

Geschichte im Überblick - Berlin im Nationalsozialismus

Eine Chronologie der Ereignisse in Berlin während der Zeit des Nationalsozialismus 1933 - 1945. mehr »
"Stolpersteine"

Stolpersteine in Berlin

Stolpersteine sind Gedenksteine, die für Opfer des Nazi-Terrors vor deren einstigen Wohnhäusern verlegt werden. mehr »
Olympiastadion Berlin

NS-Bauten

Die Nationalsozialisten wollten Berlin als Welthaupt Germania aufbauen. Noch heute zeugen Gebäude wie der Flughafen Tempelhof und das Olympiastadion von den großen Plänen. mehr »

max 25°C
min 9°C
Klar Weitere Aussichten »

Denkmale in Berlin

Sowjetisches Ehrenmal Tiergarten
Von Preußischer Monarchie bis Wiedervereinigung - etwa 8.000 Bau-, Boden- und Gartendenkmale machen aus Berlin ein offenes Geschichtsbuch. mehr »

Stadtführungen zu Berliner Geschichte

Checkpoint Charlie in Berlin
Stadtführungen in Berlin zu Geschichte, Politik und Zeitgeschehen mehr »

Friedhöfe in Berlin: Wo die Promis ruhen

Grabstätte von Rosa Luxemburg auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde
Berlin für immer: Wo berühmte Persönlichkeiten ihre letzte Ruhestätte haben. mehr »

Hotels in Berlin

Hotelzimmer
Berliner Hotels mit Infos zu Lage und Ausstattung, Fotos, Buchung und mehr »

Sehenswürdigkeiten in Berlin

Sehenswürdigkeiten in Berlin
Berlins Sehenswürdigkeiten, Schlösser und Denkmäler mit Adresse, Informationen, Fotos, Verkehrsverbindung und mehr »

Klassenfahrt nach Berlin

Berliner Mauer auf Potsdamer Platz
Wir fahren nach Berlin! Ideen für eine gelungene Klassenfahrt nach Berlin - für Lehrer und Schüler. mehr »

John F. Kennedy in Berlin

US-Präsident John F. Kennedy
Am 26. Juni 1963 besuchte der damalige US-Präsident John F. Kennedy West-Berlin. Besuchsprogramm, Reden und mehr »

Berlin und seine Bürgermeister

Klaus Wowereit
Ein Überblick über Berlins Stadtoberhäupter von Anfang des 19. Jahrhunderts bis heute. mehr »

aktuell

Zeitschrift "aktuell"
aktuell bietet Informationen aus und über Berlin. Für Berlinerinnen und Berliner, die während des Nationalsozialismus Berlin verlassen mussten. mehr »

Rückblick: 25 Jahre Mauerfall

East Side Gallery mauer berlin
2014 feierte Berlin mit zahlreichen Veranstaltungen und Ausstellungen das Jubliläum des Falls der Berliner Mauer im Jahr 1989. mehr »

Fotostrecken zur Geschichte Berlins

(Bilder: dpa; Stefan Müller / Stiftung Topographie des Terrors ; Gedenkstätte Deutscher Widerstand; Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche Juni 1933 ; Dokumentationszentrum für NS-Zwangsarbeit/Hoffmann; BMF/ Hendel; Antje Kraschinski ; Presse- und Informationsamt des Landes Berlin)