Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Die Gedenkstätte Deutscher Widerstand ist ein Ort der Erinnerung, der politischen Bildungsarbeit, des aktiven Lernens, der Dokumentation und der Forschung.

  • Gedenkstätte Deutscher Widerstand© dpa
  • Dauerausstellung der «Gedenkstätte Deutscher Widerstand»© dpa
    Foto-Aufsteller der Widerstandskämpfer Claus Schenk Graf von Stauffenberg (l) und Georg Elser sind in der neuen Dauerausstellung der «Gedenkstätte Deutscher Widerstand» in Berlin zu sehen.
  • Dauerausstellung der «Gedenkstätte Deutscher Widerstand»© dpa
    Eine junge Frau informiert sich in der neuen Dauerausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin am 26.06.2014.
  • Dauerausstellung der «Gedenkstätte Deutscher Widerstand»© dpa
    Eine Besucherin geht am 26.06.2014 in der neuen Dauerausstellung der «Gedenkstätte Deutscher Widerstand» in Berlin an den Fotos der getöteten Beteiligten des Hitler-Attentats vom 20. Juli 1944 vorbei.
  • Dauerausstellung der «Gedenkstätte Deutscher Widerstand»© dpa
    Zwei Besucher informieren sich in der neuen Dauerausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin am 26.06.2014.
Mit einer umfangreichen Dauerausstellung, wechselnden Sonderausstellungen und einem vielfältigen Veranstaltungs- und Veröffentlichungsangebot informiert die Gedenkstätte Deutscher Widerstand über den Widerstand gegen den Nationalsozialismus und zeigt so, wie sich einzelne Menschen und Gruppen in den Jahren 1933 bis 1945 gegen die nationalsozialistische Diktatur gewehrt und ihre Handlungsspielräume genutzt haben.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

Adresse
Stauffenbergstr. 13
10785 Berlin
Telefon
030 26 99 50 00
Internetadresse
www.gdw-berlin.de
Öffnungszeiten
Montag bis Mittwoch 9 bis 18 Uhr, Donnerstag 9 bis 20 Uhr, Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 10 bis 18 Uhr
Eintrittspreise
Eintritt frei
Barrierefrei
Zugang zum Ehrenhof bedingt barrierefrei (Kopfsteinpflaster). Die Ausstellung ist über eine Rampe zugänglich und vollständig barrierefrei. Rollstuhlgeeigneter Aufzug vorhanden. Behindertengerechtes WC im 2. OG. Kostenlose Videoführung und Medienstation in Gebärdensprache.
Führungen
Öffentliche Führungen jeden Sonntag 15 Uhr, Kostenlose Führungen für Besuchergruppen nach Anmeldung
Educational Sites
Weitere Informationen für Lehrer und Schüler hier

In der Nähe

Weitere Themen

Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Altes Museum
© Tobias Droz/BerlinOnline

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr

Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas
© dpa

Museumsführer: Gedenkstätte

Die Berliner Gedenkstätten erinnern unter anderem an die Zeit des Nationalsozialismus, die Deutsche Nachkriegsgeschichte, sowie an Persönlichkeiten der Zeitgeschichte. mehr

Quelle: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 17. November 2017