Aktuelle Sprache: Deutsch

Ausstellungen in Berlin

Gundula Schulze Eldowy: Berlin in einer Hundenacht

Aktuelle Ausstellungen in Berlin

Chronorama: Photographic Treasures of the 20th Century

Nach dem großen Publikumserfolg der ersten Station in Venedig zeigt die Helmut Newton Stiftung in Kooperation mit der Pinault Collection 250 Werke herausragender Fotograf*innen, darunter Helmut Newton, Diane Arbus, Robert Frank und Irving Penn. mehr

Valie Export: Retrospective

Valie Export: Retrospective

27. Januar bis 22. Mai 2024

Das C/O Berlin startet mit einer Retrospektive der österreichischen Ikone der feministischen Performance-Kunst Valie Export in das Jahr 2024.  mehr

Christopher Bauder: Vektor

Für seine bisher größte Installation in Innenräumen begibt sich Lichtkünstler Christopher Bauder an einen seiner Lieblingsorte: Im Kraftwerk Berlin verschmelzen 50 Laser und weitere Lichtelemente mit einer dreidimensionalen Klanglandschaft. mehr

Hans Uhlmann: Experimentelles Formen

Hans Uhlmanns (1900–1975) abstrakte Metallplastiken und Zeichnungen prägten das Bild deutscher Nachkriegsmoderne. mehr

Jill Mulleady & Henry Taylor: You Me

Jill Mulleady und Henry Taylor verbindet eine langjährige, enge Freundschaft und ihre absolute Hingabe zur Malerei. Die Ausstellung "You Me" betrachtet die Beziehung zwischen Maler*in und Subjekt, Betrachtenden und Darstellung und letztlich zwischen dem... mehr

George Grosz: A Piece of My World in a World Without Peace – Die Collagen

George Grosz: A Piece of My World in a World Without Peace

11. Januar bis 03. Juni 2024

Die Sonderausstellung des kleinen Grosz Museums konzentriert sich auf die bisher weniger bekannten Collagen von George Grosz und spannt ebenfalls einen weiten Bogen von Dada bis zur Pop Art.  mehr

Omar Victor Diop: Allegoria, Diaspora und Liberty

Die Fotografien von Omar Victor Diop konzentrieren sich auf die Neuformulierung der Geschichte, die Darstellung von Erfahrungen in der Diaspora und die globale Politik des Schwarzen Widerstands. mehr

Josephine Baker: Icon in Motion

Die Ausstellung in der Neuen Nationalgalerie erkundet die Facetten und Inszenierungsstrategien Josephine Bakers in einem audiovisuellen Essay und zeigt die Besonderheit ihres Tanzstils und ihrer Strahlkraft auf der Leinwand. mehr

Poetics of Encryption

Die Gruppenausstellung in den KW knüpft an das kürzlich erschienene Buch "Poetics of Encryption. Art and the Technocene" von Nadim Samman an. Sie erkundet eine imaginäre Landschaft, die von Black Sites, Black Boxes und Black Holes. mehr

Richard Artschwager: Cornered

Das Werk von Richard Artschwager hat sich schon immer den Kategorien entzogen und ist nach wie vor von einem Geist der Nonkonformität geprägt. mehr

Gundula Schulze Eldowy: Berlin in einer Hundenacht

Gundula Schulze Eldowy sagt, Berlin habe sie zur Fotografin gemacht. Welches Berlin das damals war, zeigt sie in ihrem zwischen 1977 und 1990 in Ostberlin entstandenen Bilderzyklus „Berlin in einer Hundenacht“. mehr

Carol Rhodes

Carol Rhodes widmete sich in ihrem Werk vor allem Landschaften, die gemeinhin wenig Beachtung finden: postindustrielle Gebiete durchzogen von Industrieanlagen, Flughäfen, Autobahnen oder Stauseen. mehr

Auftakt: Von Odessa nach Berlin

Die Gemäldegalerie zeigt zwölf Gemälde aus dem Odessa Museum für westliche und östliche Kunst. mehr

Miles Aldridge: Virgin Mary. Supermarkets. Popcorn

Der Brite Miles Aldridge zählt seit den 1990er Jahren zu den begehrtesten internationalen Modefotografen und erreichte Bekanntheit durch seinen stark stilisierten, psychedelischen Stil mit Zitaten aus Film, Kunstgeschichte und Popkultur. mehr

Mit heißer Nadel

Immer wieder wird die Frage gestellt, ob tätowieren eine kunsthandwerkliche Dienstleistung oder bildende Kunst sei. Diese Ausstellung sucht in den Zwischenbereichen nach Antworten - und diese sind zunehmend komplex geworden. mehr

Viva Frida Kahlo (1)

Viva Frida Kahlo

10. November 2023 bis 07. April 2024

Die immersive Ausstellung «Viva Frida Kahlo» im Napoleon Komplex ist eine bildgewaltige Reise durch das Leben und Wirken der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo.  mehr

Gerhard Richter: Gemäldeserie «Birkenau»

Gerhard Richter: 100 Werke für Berlin

01. April 2023 bis 2026

Der Maler, Bildhauer und Fotograf Gerhard Richter hat der Nationalgalerie in Berlin 100 seiner Kunstwerke überlassen. Ab April haben die Besucher:innen erstmalig die Gelegenheit, diese Werke in Gänze in Augenschein zu nehmen.  mehr

Know Thyself (1)

Ai Weiwei: Know Thyself

Ai Weiweis Ausstellung "know thyself" vereint neue Werke seiner fortlaufenden Serie, in der er kunstgeschichtliche und zeitgenössische Bilder durch De- und Rekonstruktion in Lego-Steinen neu kontextualisiert.  mehr

Lucy Raven: Ready Mix

Die Neue Nationalgalerie zeigt Lucy Raven’s Videoinstallation „Ready Mix“ (2021), die Arbeit, Technologie und verborgene Mechanismen von Macht thematisiert. mehr

Munch: Lebensland­schaft

Die erste Ausstellung über Edvard Munchs Landschaften im Museum Barberini fokussiert sich auf seine Auseinandersetzung mit der Natur. mehr

Die Sauna. Echt heiß. Echt finnisch

Wo es Finnen gibt, ist eine Sauna nicht weit. Die Sauna ist ein untrennbarer Teil der finnischen Kultur – wo auch immer Finnen hinziehen, suchen oder bauen sie sich eine Sauna. mehr

Banksy: A Vandal turned Idol

Wie aus einem Graffiti-Vandalen ein weltweit gefeiertes Streetart-Idol wurde: Im Dezember 2023 eröffnet die unautorisierte Banksy-Ausstellung im Berliner Kleisteck und entführt Besucherinnen und Besucher in die Welt des britischen Streetart-Idols. mehr

Zerreißprobe: Kunst zwischen Politik und Gesellschaft 1945 – 2000

Kaum eine Ära stand so unter dem Zeichen von Teilung, Zerrissenheit und Aufbruch wie die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. So stellt die Neue Nationalgalerie ihre nächste Sammlungspräsentation zur Kunst nach 1945 ganz bewusst unter den Titel „Zerreißprobe“. mehr

Lee Ufan

Der Hamburger Bahnhof präsentiert die erste Retrospektive des Malers und Bildhauers Lee Ufan in Deutschland. mehr

Kleiner Bruder, großer Bruder: Die DDR und die Sowjetunion

Die neue Sonderausstellung im DDR Museum, die in Zusammenarbeit mit dem Museum Berlin-Karlshorst entstand, widmet sich den Einflüssen und Abhängigkeiten zwischen der DDR und der Sowjetunion. mehr

Unbound: Performance as Rupture

Die Ausstellung "Unbound: Performance as Rupture" zeichnet verschiedene Schnittstellen von Performance und Videokunst seit den 1960er-Jahren und bis in die Gegenwart nach und legt dabei ein besonderes Augenmerk auf Formen des Risses, des Bruchs und der... mehr

Nationalgalerie: Eine Sammlung für das 21. Jahrhundert

Der Hamburger Bahnhof bietet ein vielstimmiges Panorama der Berliner Kunstszene und der Stadt an sich von der Schwelle zur Maueröffnung bis in die Gegenwart. mehr

Nadia Kaabi-Linke: Seeing Without Light

In ihrer Einzelausstellung in Hamburger Bahnhof erkundet die Berliner Künstlerin Nadia Kaabi-Linke verborgene Spuren von Gewalt, die unbemerkt unsere Geschichte und Gegenwart prägen. mehr

Closer to Nature: Bauen mit Pilz, Baum, Lehm

Wo der Mensch baut, wird Natur zerstört. Dieses Dilemma wird immer deutlicher angesichts endlicher Ressourcen und dem enormen Anteil, den das Bauen an der Erderwärmung trägt. Drei Berliner Projekte zeigen, wie die Gegen- zu Mitspielern werden können. mehr

Vorschau: Kommende Ausstellungshighlights

Stadtbad Reloaded: Digital Art Exploration

"Stadtbad Reloaded" führt die Gäste auf einen spannenden Rundgang durch ein 96 Jahre altes stillgelegtes Schwimmbad, welches mit beeindruckenden Kunstwerken auf über 100 Video Frames in allen Ecken wieder zum Leben erwacht. mehr

The Breath of a House is the Sound of Voices Within

Mit einer Ausstellung und im Rahmen von Veranstaltungen präsentieren 35 internationale Stipendiaten der Jungen Akademie neue Arbeiten in der Akademie der Künste. mehr

Yero Adugna Eticha: Black in Berlin

Mit "Black in Berlin" ist ein einzigartiges Archiv entstanden, das einen Einblick in die facettenreichen Lebenswirklichkeiten Schwarzer Menschen in einer weißen Mehrheitgesellschaft gibt. mehr

Modigliani: Moderne Blicke

Amedeo Modigliani war ein europäischer Künstler im weitesten und innovativsten Sinne. Die Ausstellung «Modigliani. Moderne Blicke» im Museum Barberini versammelt rund 100 Werke. mehr

Suche

Suchbegriff sowie Kategorie- und Zeitraumbeschränkung
Sortieren nach: