EnglishFrançais

Gedenkstätte Plötzensee

Die Gedenkstätte Plötzensee erinnert an die Opfer der Unrechtsurteile der NS-Justiz.
Gedenkstätte Plötzensee
© Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Die Gedenkstätte Plötzensee für die Opfer des Nationalsozialismus aus dem In- und Ausland ist ein Ort des stillen Gedenkens.Zwischen 1933 und 1945 wurden hier fast 3000 Menschen nach Unrechtsurteilen der NS-Justiz hingerichtet. Der Raum, in dem die Hinrichtungen stattfanden, ist heute Gedenkraum. Im Raum daneben wird die Praxis der nationalsozialistischen Justiz dokumentiert.

Informationen über die in Plötzensee Ermordeten finden Sie in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, die die Gedenkstätte Plötzensee betreut.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Adresse: Gedenkstätte Plötzensee
Hüttigpfad 16
13627 Berlin
Telefon: 030 26 99 50 00
Internetadresse: www.gedenkstaette-ploetzensee.de
Öffnungszeiten: März bis Oktober: Monatg bis Sonntag 9 bis 17 Uhr, November bis Februar: Montag bis Sonntag 9 bis 16 Uhr
Eintrittspreise: Eintritt frei
Barrierefrei: Zugang zur Gedenkstätte über Rampe. Behindertengerechtes WC vorhanden.
Führungen: keine Führungen
In der Nähe

Weitere Themen

Altes Museum

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr »
Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas

Museumsführer: Gedenkstätte

Die Berliner Gedenkstätten erinnern unter anderem an die Zeit des Nationalsozialismus, die Deutsche Nachkriegsgeschichte, sowie an Persönlichkeiten der Zeitgeschichte. mehr »
Quelle: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Bearbeitung: berlin.de
Aktualisierung: 15. November 2017

Museumsführer

Lange Nacht der Museen in Berlin
Die Berliner Museen bewahren Geschichte, Kunst und Wissen. Weltberühmte Kunstschätze wie die Büste der Königin Nofretete sind Besuchermagneten. mehr »

Museum: Eintritt frei

Ein historisches Schild im AlliertenMuseum
In vielen Berliner Museen und Gedenkstätten ist der Eintritt kostenlos. Wo und unter welchen Bedingungen ein Museum freien Eintritt gewährt lesen Sie hier. mehr »

Museumsshops

Postkarten
Berlins Museen bieten neben den zahlreichen Ausstellungen auch viele Möglichkeiten Souvenirs oder Geschenke zu erwerben. mehr »

Aktuell: Ausstellungen & Museen

Eine Stasi-Akten-Skulptur steht in der früheren Stasi-Zentrale

«Einblick ins Geheime»: Stasi-Ausstellung wird eröffnet

In der früheren Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg wird … mehr »

Dresdner Albertinum

Dresdner Albertinum zeigt Malerei und Skulptur aus der DDR

Im Zuge der an der Elbe heftig ausgetragenen Debatte um den Umgang … mehr »

Kaiserdämmerung

Ausstellung «Kaiserdämmerung» im Potsdamer Neuen Palais

An die Monate des politischen Umbruchs nach dem Ende des … mehr »

Action & Abenteuer

Lasergame
Paintball, Exit Game & Co.: Die besten Adressen in Berlin für Action, Abenteuer und Trendsportarten. mehr »

Schule und Museum

Berliner Mauer auf Potsdamer Platz
Informationen zu Museen und Gedenkstätten für die Planung, Vor- und Nachbereitung einer Klassenfahrt in die Hauptstadt. mehr »

Restaurants in Berlin

Restaurants
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantführer mehr »

Kulturorte

Berliner Volksbühne
Die interessanten Orte und die wichtigen Stätten der Kultur der Stadt. mehr »

Termine: Ausstellungen

Ausstellungen in Berlin
Übersicht der in Berlin stattfindenden Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr »

Museumsführer Brandenburg

Filmmuseum Potsdam
Der kleine Museumsführer für das Land Brandenburg gibt Einblicke in die wichtigsten Ausstellungshäuser unseres großen Nachbarn. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende und für den kommenden Monat, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Kostenlos direkt in Ihr Postfach. mehr »
(Bilder: Tobias Droz/BerlinOnline; dpa; Klicker/pixelio.de; facebook)