Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Senat benennt Mitglieder für den Aufsichtsrat und die Gewährträgerversammlung der Berliner Bäder-Betriebe

Pressemitteilung vom 10.05.2022

Aus der Sitzung des Senats am 10. Mai 2022:

Der Senat von Berlin hat heute auf Vorlage der Senatorin für Inneres, Digitalisierung und Sport Iris Spranger die Neubesetzung des Aufsichtsrats und Gewährträgerversammlung der Berliner Bäder-Betriebe beschlossen.

Mit Beginn der neuen Legislaturperiode ist nach dem Bäder-Anstaltsgesetz ein neuer Aufsichtsrat zu bilden. Der Senat hat für den Aufsichtsrat folgende Mitglieder benannt:

  • Staatssekretärin Jana Borkamp,
  • Staatssekretärin Wenke Christoph,
  • Staatssekretär Aziz Bozkurt und
  • Herr Jörg Simon.

Der Rat der Bürgermeister hatte bereits Bezirksbürgermeister Oliver Igel benannt. Die Bestellung dieser fünf Personen wird durch die Gewährträgerversammlung der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) in Kürze erfolgen. Damit ist der Aufsichtsrat der BBB vollständig besetzt.

Dem Aufsichtsrat gehören bereits an:

  • Senatorin Iris Spranger als Vorsitzende des Aufsichtsrats,
  • Thomas Härtel, Präsident des Landessportbundes Berlin e. V. sowie
    für die Arbeitnehmerseite
  • Marko Ponndorf, Personalratsvorsitzender, und
  • Herr Andreas Scholz-Fleischmann.

Für die Gewährträgerversammlung hat der Senat Senatorin Astrid-Sabine Busse bestellt.

Der Gewährträgerversammlung der BBB gehören danach an:

  • Senator Daniel Wesener als Vorsitzender,
  • Staatssekretärin Dr. Nicola Böcker-Giannini und
  • Senatorin Astrid-Sabine Busse.

Die Gewährträgerversammlung beschließt unter anderem über die Genehmigung des Jahresabschlusses sowie die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats.