Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Michael Müller zum Jahrestag des rassistischen Anschlags in Hanau: „Solche Taten gehen uns alle an“

Pressemitteilung vom 18.02.2021

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister des Landes Berlin, Michael Müller:

„Neun Menschen wurden vor einem Jahr, am 19. Februar 2020, in Hanau bei einem rassistisch motivierten Anschlag ermordet: Ferhat Unvar, Mercedes Kierpacz, Sedat Gürbüz, Gökhan Gültekin, Hamza Kurtović, Kaloyan Velkov, Vili Viorel Păun, Said Nesar Hashemi, und Fatih Saraçoğlu. Dieser Anschlag steht in einer langen Reihe mit anderen rechtsextremen Gewaltverbrechen wie den Morden des NSU oder dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Solche Taten gehen uns alle an. Wir sind alle gleichermaßen Zielscheibe. Denn gemeint ist die offene, diverse Gesellschaft, der demokratische Rechtsstaat, wir alle sind gemeint. Rassistische und rechtsextremistische Gewalt, Hass und Menschenfeindlichkeit zerstören unsere Gesellschaft. Das dürfen wir nicht zulassen. Mein tiefes Mitgefühl gilt dieser Tage den Hinterbliebenen der Opfer.“