Vom 29. Januar bis 13. März 2024 findet die anonyme, freiwillige und nicht personenbezogene Befragung aller Beschäftigten des unmittelbaren Landesdienstes Berlins zum Migrationshintergrund statt. Weitere Informationen

Träger des Landesrahmenprogramms Integrationslots:innen

Integrationslots:innen - Träger

Im Landesrahmenprogramm Integrationslost:innen werden momentan 16 Träger in allen zwölf Berliner Bezirken gefördert, d. h. ein bis zwei Träger je Bezirk. Folgende Träger werden von der Abteilung Integration und Migration gefördert Stand (Dezember 2023):

Mitte

bildungsmarkt vulkan & waldenser GmbH

Friedrichshain-Kreuzberg

Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V.

Pankow

AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V.
Trixiewiz e.V.

Charlottenburg-Wilmersdorf

Iranische Gemeinde in Deutschland e.V.

Spandau

GIZ gGmbH

Steglitz-Zehlendorf

Diakonisches Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V.

Tempelhof-Schöneberg

Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der UFA-Fabrik e.V.
• Aktuell Trägerwechsel (Name demnächst bekannt)

Neukölln

Chance – Bildung, Jugend und Sport BJS gGmbH

Treptow-Köpenick

Offensiv’91 e.V.

Marzahn-Hellersdorf

Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
Volkssolidarität Landesverband Berlin e.V.

Lichtenberg

Bürgerinitiative Ausländische MitbürgerInnen e.V.
Kiezspinne FAS e.V.

Reinickendorf

Albatros e.V.

Hinweis: Bitte sehen Sie von Bewerbungen bei der Berliner Beauftragten für Integration und Migration ab und wenden sich bei Interesse direkt an die Teamleitungen der Träger. Die Kontakte entnehmen Sie bitte der Websites der Träger.