Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen zum Coronavirus: berlin.de/corona

Das IQ Landesnetzwerk Berlin (IQ LNW Berlin)

Logo des IQ-Netzwerkes Berlin

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ fördert eine nachhaltige berufliche Integration von erwachsenen Migrant:innen, die einen Abschluss im Ausland erworbenen haben – ob Berufsabschluss, -erfahrung oder Studienabschluss. Das IQ Landesnetzwerk Berlin ist ein Teil des bundesweiten Netzwerks. Mit aktuell 20 Teilprojekten teilt sich das IQ Netzwerk Berlin in vier Handlungsschwerpunkte auf:

  • Anerkennungsberatung
  • Qualifizierungsprojekte im Kontext der Anerkennungsgesetze
  • Interkulturelle Kompetenzentwicklung der zentralen Arbeitsmarktakteure
  • Regionale Fachkräftenetzwerke – Einwanderung

Die Beauftragte des Berliner Senats für Integration und Migration koordiniert seit November 2011 das IQ Netzwerk Berlin.

Weitere Informationen erhalten Sie unter

Förderung / Partner

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird in den ersten beiden Handlungsschwerpunkten aus Mitteln des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA). Der dritte Handlungsschwerpunkt wird aus Bundesmitteln finanziert.

Logos des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, des Europäischen Sozialfonds (2. v.l. und rechts) und der EU sowie Logos des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Bundesagentur für Arbeit