Drucksache - VIII-0292  

 
 
Betreff: Mehrsprachige Beschilderung des Bezirksamtsgeländes Fröbelstraße!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:LinksfraktionBezirksamt
   
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme § 13 BezVG /SB
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
18.10.2017 
10. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
17.01.2018 
12. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
21.03.2018 
14. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
06.06.2018 
16. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen     
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
28.11.2018 
20. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Antrag Linksfraktion, 10. BVV am 18.10.2017
2. Ausfertigung Antrag Linke, SPD und B´/Grüne
VzK§13BezVG BA, ZB 12. BVV am 17.01.18
VzK§13BezVG BA, ZB 14. BVV am 21.03.18
VzK§13BezVG BA, ZB 16. BVV am 06.06.18
Berichtspflicht BA August 2018
VzK§13BezVG BA, SB 20. BVV am 28.11.18

Siehe Anlage


Bezirksamt Pankow von Berlin

.11.2018

An die
Bezirksverordnetenversammlung

Drucksache-Nr.: VIII-0292

Vorlage zur Kenntnisnahme
r die Bezirksverordnetenversammlung gemäß § 13 BezVG

Schlussbericht

Mehrsprachige Beschilderung des Bezirksamtsgeländes Fröbelstraße!

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

In Erledigung des in der 10. Sitzung am 18.10.2017 angenommenen Ersuchens der Bezirksverordnetenversammlung Drucksache Nr.: VIII-0292

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt Pankow wird aufgefordert, beim Property Management der BIM eine sofortige Umsetzung einer mehrsprachigen Beschilderung und eines Wegeleitsystems für das Bezirksamtsgelände Fröbelstraße zu beantragen, die insbesondere während der Bauphase regelmäßig aktualisiert werden sollen.
In Absprache mit der Integrationsbeauftragten und dem Fachbereich Innere Dienste der Serviceeinheit Facility Management sollen die wichtigsten Sprachen sowie eine durchgängige Verwendung von Piktogrammen festgelegt werden.

wird gemäß § 13 Bezirksverwaltungsgesetz berichtet:

Die graphische Umsetzung und Übersetzung der mehrsprachigen Flyer konnte abgeschlossen werden. Der Druck von zunächst je 50 Flyern in den Sprachen Italienisch, Englisch, Spanisch, Polnisch und Arabisch wurde in der Druckerei des Fachbereichs Innere Dienste umgesetzt. Seit Anfang Oktober liegen die Flyer zunächst an der Pförtnerloge in der Fröbelstraße 17 aus. Es ist beabsichtigt, die Flyer in wetterfesten Prospekthaltern an den Eingängen der Fröbelstraße 17 und  der Prenzlauer Allee anzubieten. Die Umsetzung erfolgt kurzfristig durch die Hausmeister der BIM.

Wir bitten, die Drucksache als erledigt zu betrachten:

Haushaltsmäßige Auswirkungen

Anschaffungskosten für wetterfeste Prospekthalter von 84,75 €, zzgl. Druckkosten (farbiges Papier) in Hausdruckerei, finanziert aus Kapitel 3306 Titel 51910

Gleichstellungs- und gleichbehandlungsrelevante Auswirkungen

keine

Auswirkungen auf die nachhaltige Entwicklung

Keine

Kinder- und Familienverträglichkeit

entfällt

ren Benn
Bezirksbürgermeister
 

Dr. Torsten Kühne
Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Facility Management und Gesundheit

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen