Drucksache - VII-1192  

 
 
Betreff: Kooperationsvertrag mit der Gemeinde Adass Jisroel
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:LinksfraktionLinksfraktion, Fraktion der CDU, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Piratenfraktion und Fraktion der SPD
   
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin Vorberatung
29.06.2016 
41. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Antrag Linksfraktion 41. BVV
2. Aufertigung des Antrages 41. BVV

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, ob der Bezirk Pankow einen Kooperationsvertrag mit der Gemeinde Adass Jisroel abschließen kann, um zum Erhalt des Gemeindefriedhofes in Weißensee beizutragen.

 


Im Ortsteil Weißensee befindet sich der Gemeindefriedhof der Israelitischen Synagogen-Gemeinde (Adass Jisroel) zu Berlin. Eröffnet im Jahre 1880 umfasst der Friedhof heute ca. 3.100 Grabstellen. Während der Nazi-Diktatur weitgehend unangetastet, verfiel der Friedhof auch bedingt durch die vorangegangene Ermordung und Vertreibung eines Großteils der Gemeindemitglieder nach Kriegsende und in der DDR-Zeit. Der Friedhof führt bis heute ein Schattendasein, obwohl er ein wichtiger Teil der Kultur des (orthodoxen) Berliner Judentums ist.

Die Gemeinde ist bis heute nicht in der Lage, die umfangreichen Arbeiten zu Erhalt und Pflege des Friedhofs aus eigenen Möglichkeiten zu leisten und ist maßgeblich auf Hilfe von Freiwilligen angewiesen. Eine wichtige Rolle spielen dabei die jährlichen Freiwilligeneinsätze der Bundeswehr und des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. Das Bezirksamt Pankow könnte hier als Partner der Gemeinde Verantwortung übernehmen, Kontakte nutzen und herstellen, um diesen historisch und kulturell wichtigen Aspekt der Pankower Geschichte bekannter zu machen.

Aus einer Zusammenarbeit von verschiedenen Abteilungen des Bezirksamtes Pankow mit der Israelitischen Synagogen-Gemeinde (Adass Jisroel) zu Berlin könnten sich zudem vielfältige Projekte zu gegenseitigem Nutzen entwickeln.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen