Kleine Anfrage - KA-0740/VII  

 
 
Nummer:KA-0740/VIIEingang:20.02.2015
Eingereicht durch:Billig, Daniela
Weitergabe:23.02.2015
Fraktion:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenFälligkeit:09.03.2015
Antwort von:BezirksamtBeantwortet:11.03.2015
Parlament:Bezirksverordnetenversammlung Pankow von BerlinErledigt:11.03.2015
 
Betreff:Verwaltungszugehörigkeit von Geflüchteten in Krankheitsfällen
Anlagen:
1. Version Eingang
KA 0740-VII Antwort
   

Kleine Anfragen Eingangstext

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

  1. Welche Ämter sind für Geflüchtete in akuten Krankheitsfällen zuständig? Ist es richtig, dass hier teilweise nach dem sogenannten "Obdachlosenschlüssel" verfahren wird? Wenn ja, unter welchen Umständen? 
  2. Wenn ja, auf welche Weise kann trotz der zum Teil vorhandenen Zuständigkeit anderer Bezirksämter für Flüchtlinge, z. B. die in Pankow leben, eine reibungslose Zuordnung von Hilfestellungen gewährleistet werden?
  3. Wie bewertet das Bezirksamt Pankow diese Arbeitsweise? Sieht das Bezirksamt in diesem Zusammenhang Verbesserungsmöglichkeiten, wenn ja, welche?
  4. Welche Versorgung erhalten Geflüchtete mit chronischen Erkrankungen und welche Ämter sind dafür zuständig?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen