Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung

#29651462 - Hand with Pen Signing Form by Green Folder
Bild: © Pixsooz - Fotolia

Durch ein erhöhtes Arbeitsaufkommen ist die telefonische Erreichbarkeit nur außerhalb der Sprechzeiten montags, dienstags und donnerstags bis 8:45 Uhr und ab 13:00 Uhr bis 14 Uhr möglich, sowie am Mittwoch bis 14:00 Uhr und Freitag bis 12:00 Uhr.
Zur Vermeidung langer Wartezeiten sollte ein Termin vereinbart werden. Wenden Sie sich dazu per E-Mail oder Telefon an Ihre/n zuständige/n Sachbearbeiter/in.

Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem III. Kapitel SGB XII

Link zu: Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem III. Kapitel SGB XII
Bild: gunnar3000 - Fotolia.com

Personen, die ihren notwendigen Lebensunterhalt nicht oder nicht ausreichend aus eigenen Kräften und Mitteln, insbesondere aus ihrem Einkommen oder Vermögen beschaffen können erhalten Hilfe zum Lebensunterhalt.Weitere Informationen

Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem IV. Kapitel SGB XII

Link zu: Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem IV. Kapitel SGB XII
Bild: Alexander Raths / Fotolia.com

Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung tritt an die Stelle der Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem III. Kapitel, wenn Personen ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen oder Vermögen bestreiten können.Weitere Informationen

Hilfen zur Gesundheit nach § 25 SGB XII

Gesundheit tastatur. Finger
Bild: momius – Fotolia.com

Durch das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung sind mit Wirkung vom 01.01.2004 alle nicht krankenversicherten Sozialhilfeempfänger / innen leistungsrechtlich den gesetzlich Krankenversicherten gleichgestellt worden. Damit beschränkt sich die Gewährung von Hilfen zur Gesundheit nur noch auf wenige Fälle.

Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)

Link zu: Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
Bild: spuno - Fotolia.com

Leistungsberechtigt nach dem Asylbewerberleistungsgesetz sind Ausländer, die sich tatsächlich im Bundesgebiet aufhalten.Weitere Informationen

Einmalige Leistungen

Link zu: Einmalige Leistungen
Bild: Constantinos - Fotolia.com

Da mit dem 01.01.2005 die meisten früheren einmaligen Leistungen bereits im Regelsatz enthalten sind, werden nur noch für drei Ausnahmen gesondert Leistungen erbracht.Weitere Informationen