Schul- und Sportamt

Blackboard with school supplies
Bild: ecco - Fotolia.com

Das Schul- und Sportamt Marzahn-Hellersdorf informiert:

Das Schul- und Sportamt ist telefonisch, per E-Mail und postalisch erreichbar.

Das Schul- und Sportamt bittet darum, zuverlässige und sichere Kommunikationswege wie Briefpost und FAX zu nutzen.

Der Hausbriefkasten des Bezirksamtes befindet sich am Alice-Salomon-Platz 3 neben der Pförtnerloge links, neben der Drehtür.

Bitte richten Sie Ihre Anfragen weiterhin direkt an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachbereiche.

Eine persönliche Vorsprache kann nicht gewährleistet werden.

Gordon Lemm
Bezirksstadtrat für Schule, Sport Jugend und Familie

Aktuelle Bestimmungen zur Nutzung von Sportstätten

Aktualisierung 11.11.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportlerinnen und Sportler,

Sie konnten den Medien entnehmen, dass sich die Bundesländer mit der Bundesregierung auf weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung des sich schnell ausbreitenden Infektionsgeschehens verständigt haben.

Diese grundsätzlichen Regelungen wurden in dieser Woche auf Bundesländerebene konkretisiert – auch in Berlin. Sie können die aktuell gültige SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung in Gänze hier einsehen.

Für den Sport sind folgende Regelungen getroffen worden, die wir Ihnen als verbindliche Festlegungen für alle öffentlichen Sportanlagen weiterleiten. Wie Sie sehen können, werden leider viele Sporttreibende von den Einschränkungen betroffen sein. Erfreulich ist jedoch, dass sich das Land Berlin dazu entschlossen hat, Sporttreibenden bis 12 Jahren weiterhin die Möglichkeit zu geben, auf den Außensportplätzen im Sportverein zu trainieren.

Wie schon bei den vorangegangenen Maßnahmen und Verordnungen bitte ich Sie, für die Einhaltung der Hygienevorschriften Sorge zu tragen. Es liegt an uns allen, wie stark das Infektionsgeschehen durch unser Handeln verlangsamt werden kann und dementsprechend Einschränkungen wieder zurückgenommen werden können.

Seit 02.11.2020 gelten für alle Sportplätze und Sporthallen in Marzahn-Hellersdorf folgende Regelungen:

1. Alle öffentlichen Sporthallen und Sporträume (gedeckte Sportanlagen) bleiben in der Zeit vom 02.11.2020 bis 30.11.2020 geschlossen. Von dieser Nutzungsuntersagung ausgenommen sind lediglich der Schulsport, der Sport an Einrichtungen der Berufsbildung, der studienbezogenene Sport an Hochschulen sowie die Bundes- und Landeskaderathletinnen und -athleten und Profiligen und Berufssportlerinnen und -sportler.

2. Der kontaktlose Sport im Freien auf den ungedeckten öffentlichen Sportanlagen ist für den Vereins- und Amateursport in der Zeit vom 02.11.2020 bis 30.11.2020 untersagt. Ausgenommen davon sind Kinder im Alter bis 12 Jahren. Eine Trainingsgruppe darf dabei bis zu 10 Kinder zuzüglich einer betreuenden Person umfassen, die räumlich getrennt (keine Durchmischung) von anderen Gruppen trainieren darf. Das Training wird dabei auf Grundlage der bereits erteilten Überlassungen in Marzahn-Hellersdorfer ungedeckten Sportanlagen unter Beachtung und Umsetzung aller Vorgaben und Festlegung der jeweils gültigen SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung erlaubt. Ein Großspielfeld darf zu Trainingszwecken für den kontaktlosen Sport geviertelt genutzt werden (in Summe also bis zu 44 Personen zeitgleich auf dem Sportgelände sein). Zuschauende sind nicht erlaubt. Es wird empfohlen, die Umkleiden und Duschen nicht zu nutzen.

Die eingewiesenen Sportorganisationen handeln in eigener Verantwortung und sind u. a. verpflichtet vor Beginn der Sporteinheit auf die Einhaltung des Schutz- und Hygienekonzepts nach § 2 Absatz 1 der Verordnung hinzuweisen und für dessen Umsetzung Sorge zu tragen. Regelungen über den Sport an öffentlichen Schulen und Schulen in freier Trägerschaft, an Einrichtungen der Berufsbildung sowie als studienbezogener Lehrbetrieb der Hochschulen gehen diesem Absatz vor.

Ich hoffe, die Regelungen werden dazu beitragen, das vom Land Berlin gesetzte Ziel der Verlangsamung des Infektionsgeschehens zu unterstützen. Mir ist bewusst, dass diese Einschränkungen für uns alle schmerzhaft sind. Sie dienen jedoch dem Schutz derjenigen, die von der Pandemie in ihrer Gesundheit besonders bedroht sind.

Bleiben Sie gesund und ich hoffe Ihnen bald wieder Informationen über die schrittweise Öffnung unserer Sportanlagen geben zu können.

Beste Grüße
Gordon Lemm

Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Jugend und Familie

Große Emotionen bei der Verleihung des 1. Marzahn-Hellersdorfer Schulpreises

1. Marzahn-Hellersdorfer-Schulpreis 2020

PDF-Dokument (71.7 kB)

Lehnitzplatz - Errichtung temporärer Schulcontainer für die Kiekemal-Grundschule

Informationsveranstaltung für Anwohnerinnen und Anwohner des Lehnitzplatzes

PDF-Dokument (92.7 kB)

Fuchsberg Grundschule

Fuchsberg Grundschule Baubeginn mobiler Klassenräume

PDF-Dokument (10.3 kB)

Neues Gymnasium für Marzahn-Hellersdorf

Neues Gymnasium für Marzahn-Hellersdorf

PDF-Dokument (174.7 kB) - Stand: 02.07.2020

Franz-Carl-Achard-Grundschule

Information für die Schulgemeinschaft der Franz-Carl-Achard-Grundschule

PDF-Dokument (299.3 kB)

Victor-Klemperer-Kolleg

Link zu: Victor-Klemperer-Kolleg
Bild: Victor-Klemperer-Kolleg

Das Victor-Klemperer-Kolleg ist eine allgemeinbildende staatliche Schule, an der Erwachsene ihr Abitur nachträglich erwerben können. Weitere Informationen

Stellungnahme zum Familienfreundlichen Wohnen

PDF-Dokument (283.6 kB)