Beauftragter für Menschen mit Behinderung

Zeigefinger berührt Symbol für Zugangsmöglichkeit für behinderte Menschen
Bild: Luckas / Fotolia.com

Aufgaben

Der Behindertenbeauftragte berät und unterstützt auf der Grundlage des § 7 LGBG das Bezirksamt (BA) bzw. die einzelnen BA-Mitglieder, die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und deren Ausschüsse sowie die bezirklichen Behindertenorganisationen in behindertenpolitischen Fragen.
Das Aufgabengebiet des Behindertenbeauftragten umfasst u.a.:

  • Die Leitung und Koordinierung der behindertenpolitischen Arbeit und deren Organisation im Bezirk,
  • Die Organisation und Koordinierung der freien Träger und mögliche arbeitspolitische Maßnahmen,
  • Information und Beratung des Bezirksamtes bzw. der einzelnen BA-Mitglieder und der BVV,
  • Vorbereiten von BA- und BVV-Vorlagen,
  • Unterstützung, Begleitung und Moderation von Prozessen in der Behindertenarbeit
  • Initiierung, Begleitung und Moderation von Projekten,
  • Teilnahme an Sitzungen der BVV und deren Ausschüssen,
  • Koordinierung der Interessen des Bezirksamtes in der Behindertenarbeit gegenüber den Senatsverwaltungen,
  • Mitarbeit im Behindertenbeirat

Aktuelles

Link zu: Aktuelles
Bild: Stauke - Fotolia.com

Fachtag, Studien, Ratgeber, Mobilitätshilfedienste im BezirkWeitere Informationen

Beirat

Link zu: Beirat
Bild: d3images - Fotolia.com

Informationen zum Beirat für Menschen mit Behinderungen Marzahn-HellersdorfWeitere Informationen

Behindertenvereine

Link zu: Behindertenvereine
Bild: alphaspirit / Fotolia.com

Aufstellung von Vereinen und Verbünden zum Thema BehinderungWeitere Informationen

Projekte

Link zu: Projekte
Bild: tavi - Fotolia.com

Aktion Barrierefreiheit, ausgezeichneten Einrichtungen im Bezirk, Behindertenreport, bezirkliche AktivitätenWeitere Informationen

Statistiken und Übersichten

Link zu: Statistiken und Übersichten
Bild: © Scanrail - Fotolia.com

Grad der Behinderung und Altersstruktur, Behinderungsarten, Merkmale der BehinderungWeitere Informationen