• Ab dem 29.11.21 gilt für alle Kurse, die in Sporthallen stattfinden, 2G-Plus. Teilnehmende müssen vollständig geimpft oder genesen und getestet sein.
  • Die aktuell geltenden Hygieneregeln an der VHS Neukölln finden Sie hier.
  • Beachten Sie unser umfangreiches Angebot an Online- und Blended-Learning-Kursen unter www.berlin.de/vhs-neukoelln/kurse.
  • Weitere Informationen zu unseren Öffnungszeiten und zur Terminvereinbarung finden Sie hier.
Inhaltsspalte

Kurse für Geflüchtete

Refugees Welcome
Bild: despositphotos_gustavofrazao

Die Beratung für Deutschkurse findet nur mit Termin statt

Bitte vereinbaren Sie unter der Telefonnummer (030) 90239-3388 von Montag bis Donnerstag im Zeitraum von 9:30 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr einen Termin. Unsere Berater*innen beantworten gerne Ihre Fragen – auch per E-Mail.

Kommen Sie bitte nicht unangekündigt in unsere Räumlichkeiten. Aus Gründen des Infektionsschutzes ist das spontane Erscheinen ohne Termin nicht möglich.

Was ist ein Deutschkurs für Geflüchtete?

Kurse für Geflüchtete werden von der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen gefördert.
Die Kurse richten sich an Geflüchtete, die keinen Zugang zu den Integrationskursen des Bundesamtes für Migration und Geflüchtete (BAMF) haben. Die Teilnehmenden müssen in Berlin gemeldet sein.
Der Unterricht bietet einen ersten Einstieg in die deutsche Sprache und Kultur. Besonders Anfänger*innen sollen so in die Lage versetzt werden, mit dem täglichen Leben in der neuen Heimat besser zurechtzukommen. Im Unterricht werden vorrangig Themen zur Alltagsbewältigung wie Familie, Wohnung, Einkauf, Kinder und Schule behandelt. Exkursionen zur Erkundung des Wohnumfeldes (z.B. zur Stadtbibliothek) finden ebenfalls während der Kurszeit statt. In den Kursen wird mit den Lehrwerken „Schritte“ des Hueber Verlages gearbeitet.
Ein Kurs umfasst jeweils 100 Unterrichtsstunden. Insgesamt können maximal 1000 Unterrichtsstunden absolviert werden.
Niveaustufen: Alphabetisierung | Vorkurs | A1 | A2 | B1

Was ist ein Erstorientierungskurs (EOK)?

Die EOK Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.
Die Erstorientierungskurse richten sich an Geflüchtete, die nicht an den Integrationskursen des Bundesamtes für Migration und Geflüchtete teilnehmen können.
Bei den EOK geht es vor allem darum, erste Deutschkenntnisse zu vermitteln, um Asylbewerber*innen bei der Neuorientierung in Deutschland zu unterstützen. Daher werden vor allem Themen zur Alltagsbewältigung behandelt und Exkursionen zu wichtigen Institutionen unternommen. In den Kursen wird mit den Lehrwerken „Schritte“ des Hueber Verlages gearbeitet.
Die Teilnehmenden können maximal 300 Unterrichtsstunden absolvieren. Die Kurse können nicht wiederholt werden.
Niveaustufen: Alphabetisierung | Vorkurs | A1 | A2 | B1

Wer kann teilnehmen?

Die Kurse richten sich an Geflüchtete, deren Asylverfahren noch laufen oder die den Status als Geduldete oder eine Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen haben und keine Zulassung zu den Integrationskursen sowie den berufsbezogenen Maßnahmen des Bundesamtes für Migration und Geflüchtete (BAMF) besitzen.
Die Teilnehmenden der Deutschkurse für Geflüchtete müssen in Berlin gemeldet sein.
Die Teilnehmenden der Erstorientierungskurse können auch außerhalb Berlins gemeldet sein.

Wie kann man sich anmelden?

Die Anmeldung zu den Kursen für Geflüchtete erfolgt bei der Beratung in der VHS Neukölln.
Bitte bringen Sie Ihren Ausweis, der die Informationen zum Aufenthaltsstatus und zum Wohnort enthält, zur Beratung mit.

Welche Prüfungen werden angeboten?

Im Rahmen der Kurse für Geflüchtete werden A1-Prüfungen und der Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) angeboten. Allerdings können diese nur nach einem erfolgreichen Kursbesuch absolviert werden.

Gibt es Teilnahmebescheinigungen?

Die Teilnehmenden, die mindestens 70 Prozent in einem Kurs für Geflüchtete anwesend waren, erhalten nach Ende des Kurses eine Teilnahmebescheinigung.

Was kosten die Kurse?

Die Teilnahme an einem Kurs für Geflüchtete sowie die Kursbücher sind kostenlos.

Kursbücher

Die Kursbücher werden im Unterricht kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kursübersicht