Zwischen Superheld und Opfer - Der Mensch mit Behinderung in Film und Fernsehen

13.09.2018 11:00

Zwischen Superheld und Opfer – Der Mensch mit Behinderung in Film und Fernsehen

Neue Vortragsreihe und Gesprächsrunde mit Marie Gronwald in Kooperation mit der VHS Pankow

Mit dem neuen Semester im Herbst 2018 starten die Bibliothek am Wasserturm und die Volkshochschule Pankow im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin am Montag, dem 25.09.2018 um 19:15 Uhr die neue Vortragsreihe Zwischen Superheld und Opfer – Der Mensch mit Behinderung in Film und Fernsehen.

Die Welt der Medien, des Fernsehens und des Films spiegelt unsere Gesellschaft, ihre Diskussionen und Konflikte heutzutage zunehmend wider. Was man auf dem Bildschirm sieht, prägt auch die gesellschaftliche Wahrnehmung. Aber wie ist es bei Menschen mit Behinderung? Am Beispiel ausgewählter Szenen und Sequenzen aus Kino- und Fernsehfilmen wie z.B. Ziemlich Beste Freunde (2011), Renn Wenn Du Kannst (2010), Vielen Dank Für Nichts (2014), Wo Ist Fred? (2006), Heidi (2015), Im Alleingang- Die Stunde Der Krähen (2016) wird die Darstellungsweise von Menschen mit Behinderung und ihrer Körperlichkeit, insbesondere Rollstuhlfahrern, analysiert und diskutiert.
Die Referentin wird auch auf eigene biogarfische Erfahrungen zurückgreifen und diese in die Gesprächsrunde einbringen. Marie Gronwald, Jahrgang 1982, hat seit Ihrer Geburt eine Körperbehinderung und sitzt im Rollstuhl. Sie hat neuere deutsche Literatur, Philosophie und Germanistik an der Freien Universität studiert und ist Buchautorin und Mitbegründerin der Behindertenzeitschrift: „Mondkalb – Zeitschrift für das organisierte Gebrechen“.
Am Abend der Auftaktveranstaltung beschaut sie anhand der gezeigten Filmausschnitte die Themen soziales Umfeld und Gesellschaft. Die weiteren Abende beschäftigen sich dann mit den Themen Humor, Beruf und Perspektiven sowie Liebe, Erotik und Sexualität
Alle Termine und Anmeldung: http://www.berlin.de/vhs-pankow.
Der Eintritt ist frei. Die Bibliothek ist barrierefrei.

Weitere Informationen:
Nicole Mackowiak VHS Pankow, Telefon: (030) 90295- 1711, E-Mail: mackowiak@vhspankow.de

Kontakt:
Anne Rüster
Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner
Prenzlauer Allee 227/228
10405 Berlin
Telefon +49 30 90295-3921
bibliothek-am-wasserturm@ba-pankow.berlin.de
anne.ruester@ba-pankow.berlin.de
www.berlin.de/stadtbibliothek-pankow