Inhaltsspalte

Doris Leineweber: querbeet

02.05.2018 11:00

Landschaft
Bild: Doris Leineweber

Querbeet – mittendurch, bunt gemischt, von allem etwas

Ausstellung vom 2. Mai bis 1. Juni 2018 in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Geboren 1950 in Sachsen-Anhalt; 1990 Umzug nach Berlin

Bereits als Kind und Jugendliche habe ich in Anhalt regelmäßig Malkurse besucht, danach in Berlin für viele Jahre mehr oder weniger „pausiert“.

Seit dem 60. Lebensjahr male ich nun im Atelier Prof. Klemke, unter Leitung von Dipl. Grafikdesignerin Christine Klemke, aber auch am Arbeitstisch zu Hause entstehen meine Bilder – gegenständliche und abstrakte unterschiedlicher Techniken.

Malreisen führten mich nach Kloster Münsterschwarzach, Zinnowitz, Ahrenshoop und nicht zuletzt nach Boulbon, Südfrankreich (Studienreisen).

Ich lebe mit meinen Bildern, das heißt, dass ich mir diese immer wieder vornehme, betrachte, verändere, ausprobiere, teilweise sogar abwasche und neu gestalte, um meine Gefühle in den Bildern auszudrücken.