Streetart

Streetart in Berlin

Streetart in Berlin
Die Jugendkulturen Punk und Hip Hop machten sie die Streetart in den 70er-Jahren in Berlin zum Ausdrucksmittel. Heute erfährt die Straßenkunst zunehmende Anerkennung in der Gesellschaft. Die wichtigsten Streetart-Werke Berlins im Überblick:
Victor Ash: Astronaut/Cosmonaut
© Berlin.de/Clara Rocktäschel

Victor Ash: Astronaut/Cosmonaut

In der Oranienstraße in Kreuzberg ist ein riesiges Mural zu bewundern, das einen eindrucksvollen gesichtslosen Astronauten zeigt. mehr

Ein Graffiti-Sprayer besprüht eine Mauer
© dpa

Tipp: Home Town Berlin

Das Open-Air-Atelier «Hometown Berlin» versteht sich als kreativer Freiraum und hat Mitte Juni 2018 Eröffnung in der Berliner Hertzallee gefeiert. mehr

Alice Pasquini: Suspended
© Berlin.de/Clara Rocktäschel

Alice Pasquini: Suspended

Das Mural "Suspended" in der Warschauer Straße in Friedrichshain zeigt sechs Portraits einer jungen Frau in Aquarelltechnik. mehr

Shepard Fairey: No Future
© Antonija Cvitić/BerlinOnline

Shepard Fairey: No Future

Der Street-Art Künstler Shepard Fairey hat mit dem Mural «No Future» in Schöneberg die 23. One Wall des Urban Nation Museums gestaltet. mehr

Shepard Fairey: Make Art Not War
© Berlin.de/Clara Rocktäschel

Shepard Fairey: Make Art Not War

Am Kreuzberger Mehringplatz in Berlin befindet sich an einer Hauswand das in den Farben Schwarz und Rot gestaltete Mural "Make Art Not War". mehr

Streetart Glossar

Streetart ist der Sammelbegriff für die Gestaltung im urbanen Raum und auf der Straße. Er umfasst verschiedene Stilrichtungen und Techniken. mehr

Don John: "Hoodie Birds"
© Berlin.de/Clara Rocktäschel

Don John: Hoodie Birds

Am Mehringplatz in Berlin-Kreuzberg ist ein im Auftrag von Urban Nation entstandenes Mural zu sehen, das bunte Vögel zeigt, die aus einem Hoodie herausfliegen. mehr

Os Gêmeos: Yellow Man
© Berlin.de/Clara Rocktäschel

Os Gêmeos: Yellow Man

Im Berliner Stadtteil Kreuzberg enstand 2005 im Rahmen der zweiten Backjumps Live Issue im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien das Mural "Yellow Man". mehr

Ben Wagin: Weltbaum
© RN/BerlinOnline

Ben Wagin: Weltbaum

Das im Jahre 1975 entstandene Mural "Weltbaum" nahe der S-Bahnstation Tiergarten gehört zu den ältesten Wandmalereien Berlins. mehr

Jimmy C.: Anne Frank
© Berlin.de/Clara Rocktäschel

Jimmy C.: Anne Frank

Am Eingang des Anne-Frank-Zentrums im Haus Schwarzenberg in Berlin-Mitte erwartet Besucher ein lächelndes Streetart-Portrait von Anne Frank. mehr

Roa: Nature Morte
© Berlin.de/Clara Rocktäschel

Roa: Nature Morte

Das riesige Mural "Nature Morte" in der Oranienstraße Ecke Manteuffelstraße im Berliner Stadtteil Kreuzberg zeigt tote, vom Dach herabhängende Tiere. mehr

Streetart in Berlin
© dpa

Interbrigadas e.V.: Aufstand der Farben

Die Fassade des Mercure Hotels in Berlin Mitte ziert seit 2009 ein Streetart-Werk, das im Rahmen des Projekts "Aufstand der Farben" des Interbrigadas e.V. entstand. mehr

Karte: Standorte der Streetart-Kunstwerke

Courtesy Galerie Barbara Weiss, Berlin
© Jens Ziehe

Kunst in Berlin

Seit dem Mauerfall hat die Gegenwartskunst Hochkonjunktur in der Stadt. Neben einer Vielzahl an Galerien hat die Künstlerszene Berlins natürlich noch mehr zu bieten. mehr

Rettungswesten am Konzerthaus
© dpa

Kunstaktionen im öffentlichen Raum

Rettungswesten am Konzerthaus, ein Mauer aus Aktenordnern oder Panzersperren am Brandenburger Tor: Fotos von Kunstaktionen im öffentlichen Raum in Berlin. mehr