Ricky Lee Gordon: Die Sonne wird im Ozean versinken

Ricky Lee Gordon: Die Sonne wird im Ozean versinken

Der südafrikanische Künstler Ricky Lee Gordon hat auf der Landsberger Allee in Prenzlauer Berg ein Mural für das "One Wall" Projekt des Urban Nation Museums gemalt.

  • Ricky Lee Gordon - Die Sonne wird im Ozean versinken© Antonija Cvitić/BerlinOnline
  • Ricky Lee Gordon - Die Sonne wird im Ozean versinken© Antonija Cvitić/BerlinOnline
Der südafrikanische Künstler Ricky Lee Gordon malt Murals auf der ganzen Welt. Nun entstand "Die Sonne wird im Ozean versinken" in Prenzlauer Berg im Rahmen des Programmes "One Wall" des Urban Nation Museums. Das Mural zeigt ein weißes Pferd in einem überfluteten Palast. Es steht vor einem Fenster aus dem weiße Tauben eben ins Zimmer geflogen kamen. Das Wasser spiegelt sich im Licht der sinkenden Sonne. Das Pferd steht bis zum Bauch im hohen Wasser und sieht über die rechte Schulter blickend dem Betrachter direkt in die Augen. Die Farbtöne des Murals sind in weichem violett-grau gehalten. Die Inschrift ist ein Gedicht in deutscher Sprache: "Die Sonne wird im Ozean versinken. Der Mond und das Wasser werden steigen. Die Könige in ihren Schlössern werden weggewaschen." Das Mural entstand in einem einwöchigen Mal-Prozess.

Eine Einladung zum Optimismus

Das Mural steht für Hoffnung. Der Künstler drückt mit dem Pferd in dem überfluteten Palast den Widerstand der Natur gegenüber der Zerstörung aus. Der menschliche Drang zur Entwicklung und zum Fortschritt ist an einem Punkt angelangt, an dem der Mensch der Erde schadet und damit auch sich selbst, denn wir sind alle mit der Erde und der Natur verbunden. Dennoch ist die Botschaft des Murals sehr optimistisch: die Ratlosigkeit, die angesichts der Entwicklungen entsteht, ist okay, denn die Natur wird so weiterwirken, wie sie es benötigt.

Über Ricky Lee Gordon

Ricky Lee Gordon stammt aus dem südafrikanischen Johannesburg und ist ein selbst-gelernter Maler. 2016 zog er nach Los Angeles um klassische Malerei zu studieren. Seine Murals findet man in Städten auf der ganzen Welt: Istanbul, Bali, New York, Kiew, Hawaii und der Dominikanischen Republik. Oft verwendete Themen sind Naturmotive, Wasser und das Zusammenspiel von Mensch und Tier.

Umgebung des Murals

Das Streetart-Werk "Die Sonne wird im Ozean versinken" befindet sich auf einer Hauswand in der Landsberger Allee 121 in Prenzlauer Berg. Interessierte finden es am besten, wenn sie bei der S-Bahnstation Landsberger Allee aussteigen und der Allee stadtauswärts folgen. Auf der linken Seite befindet sich das Gebäude.

"Die Sonne wird im Ozean versinken" auf der Landsberger Allee

Adresse
Landsberger Allee 121
10407 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
Bus
Tram
Streetart in Berlin
© dpa

Streetart

Die Jugendkulturen Punk und Hip Hop machten sie die Streetart in den 70er-Jahren in Berlin zum Ausdrucksmittel. Heute erfährt die Straßenkunst zunehmende Anerkennung in der Gesellschaft. mehr

Rettungswesten am Konzerthaus
© dpa

Kunstaktionen im öffentlichen Raum

Rettungswesten am Konzerthaus, ein Mauer aus Aktenordnern oder Panzersperren am Brandenburger Tor: Fotos von Kunstaktionen im öffentlichen Raum in Berlin. mehr

Aktualisierung: 11. Oktober 2017