Missbrauch melden
Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e. V.
 
Der Gemeinwesenverein ist seit 30 Jahren die zentrale, lokale Anlaufstelle für die hier im Gebiet lebenden Bürgerinnen und Bürger. Quartier 206-Heerstrasse/ ca. 8000 Wohnungen/26.572 Einwohner
 
Überblick
 
Stiftung:
nein
Fördernd:
nein
 
Verbandsmitgliedschaften:
Paritätischer Wohlfahrtsverband
Behindertengerecht:
ja
 
Zielgruppen:
Kinder und Jugendliche, Frauen, Männer
Bereich:
Einwanderung und Integration, Familie und Partnerschaft, Kinder- und Jugendhilfe
 
Gemeinnützigkeit:
Gemeinnützig juristische Person
Datum Gemeinnützigkeitsbescheinigung:
19.04.2016
 
Hauptsitz:
Obstallee 22 d 13593 Berlin
Gründungsjahr:
1973
 
Entscheidungsträger:
  • Name/Funktion: Petra Sperling Geschäftsführung,  
  •  
 
Satzung oder Gesellschaftervertrag:
Tätigkeitsbericht:
 
Angaben zur Personalstruktur:
  • Berichtsjahr:  
  • Anzahl Hauptamtliche:  
  • Anzahl Honorarkräfte:  
  • Anzahl GfB:  
  • Anzahl Zivildienstleistende:  
  • Anzahl Freiwilligendienstleistende:  
  • Anzahl ehrenamtliche Mitarbeiter:  
Mittelherkunft:
  • Berichtsjahr:  
  • Gesamteinnahmen:  
  • davon:
  • öffentliche Zuwendungen:  
  • Spenden und Mitgliedsbeiträge:  
  • Datei: 
 
Mittelverwendung:
  •  
Gesellschaftliche Verbundheit:
  •  
 
Hauptzuwendungsgeber:
  • Name/Sitz:
  • Name/Sitz:
  • Name/Sitz:
  • Name/Sitz:
  • Name/Sitz:
 
Hier erhalten Sie Informationen über den Zweck und den Betrag der Zuwendungen
 
Vorstellung
 
Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Er ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und im Verband für sozial-kulturelle Arbeit. Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V. ist Träger des senatsgeförderten Stadteilzentrums an der Obstallee und seit mehr als 30 Jahren Kooperationspartner im Gemeinwesenzentrum Heerstraße Nord. Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V. ist seit dem Jahr 2000 mit „contract“ Schwerpunktträger der ambulante Kinder- und Jugendhilfe in der Region 2, Bezirk Spandau, zu der auch das Gebiet Heerstraße gehört. Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V. ist seit dem Jahr 2003 Träger des interkulturellen Kulturzentrums „Gemischtes“ an der Sandstraße. Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V. ist seit dem Jahr 2005 Gebietsbeauftragter für das Quartiersmanagement im Gebiet Heerstraße. Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V. ist Träger des Projektes „Amalie- Schule im sozialen Umfeld“ an der Grundschule am Amalienhof. Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V. ist Träger für ambulante Maßnahmen nach dem Jugendgerichtsgesetz Der Gemeinwesenverein ist seit 10/2012 Träger des Familienzentrums: Familientreff/Staaken in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde zu Staaken mit den beiden Kindertagesstätten Regenbogen und Arche Noah.
 
Wo ist die Organisation zu finden?
 
Adresse:   siehe Kontaktdaten
Verkehrsverbindung:    Link zur Verkehrsverbindung
 
Kontakt zur Organisation
 
Ansprechpartner: Frau Petra Sperling
Adresse: Obstallee 22d
13593 Berlin
Bezirk: Spandau
 
E-Mail: gwvbln@aol.com
Webseite: www.gwv-heerstrasse.de
 
Telefon: 030 3634112
Fax: 030 3634112
 
Rechtsform: Eingetragener Verein (e.V.)