Informationen zur Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte für Berlin und Brandenburg

Ehrenamtliches Engagement ist ein unverzichtbarer Baustein unserer Gesellschaft. Mit der gemeinsamen Ehrenamtskarte würdigen die Länder Berlin und Brandenburg ihre besonders engagierten Bürgerinnen und Bürger. Sie bietet verschiedene Vergünstigungen bei ausgewiesenen Partnern, zum Beispiel bei Museen, Freizeiteinrichtungen oder Geschäften.

Die Ehrenamtskarte kann erhalten, wer sich
  • mindestens ein Jahr im Umfang von 200 Stunden engagiert hat,
  • das Ehrenamt in Brandenburg bzw. in Berlin ausübt und
  • die Absicht hat, das Ehrenamt fortzusetzen.

Mit dem ehrenamtlichen Engagement darf grundsätzlich kein Entgelt oder Honorar verbunden sein. Der Erhalt einer Aufwandsentschädigung (in Höhe der Übungsleiterpauschale) ist unschädlich. Einen Rechtsanspruch auf den Erhalt der Karte gibt es nicht.

Ehrenamtskarte bestellen
Um die Ehrenamtskarte zu erhalten, wenden Sie sich bitte an die Organisation, für die Sie ehrenamtlich tätig sind. Diese prüft, ob Sie die Kriterien für den Erhalt der Karte erfüllen.

Partner der Ehrenamtskarte

Bröhan Museum
Bild: Bröhan-Museum Berlin

Über 220 Partner in Berlin und Brandenburg beteiligen sich an der gemeinsamen Ehrenamtskarte. Die Partner gestalten ihre Vergünstigungen selber. Möglich sind zum Beispiel Preisnachlässe auf Waren oder Dienstleistungen, Ermäßigungen auf Gebühren oder spezielle Angebote.

Vorgestellt: Bröhan-Museum Berlin

Das Bröhan-Museum verfügt über eine einzigartige Sammlung zu Jugendstil, Art Deco, Funktionalismus und der Kunst der Berliner Secession. Als Museum für Jugendstil, sowie Kunst und Gestaltung der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, zeigt es auf rund 1000 qm Ausstellungsfläche eine Präsentation aus dem Sammlungsbestand, die sich in einem etwa zweijährigen Rhythmus verändert. Gleichzeitig sucht das Bröhan-Museum nach der zeitgemäßen Relevanz und Umsetzung der Fragen, die die Kunst und Gestaltung des 20. Jahrhunderts geprägt haben. In den Wechselausstellungen werden deshalb neben Themen des Jugendstils, des Art Deco und der Berliner Secession auch Fragen von Kunst und Gestaltung bis in die Gegenwart in den Blick genommen.
Inhaber/innen der Ehrenamtskarte erhalten einen ermäßigten Eintrittspreis gegen Vorlage der Ehrenamtskarte (5 € statt 8 €). Weitere Informationen

Video: Die Ehrenamtskarte der Länder Berlin und Brandenburg

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Formate: video/youtube