Justizvollzugsanstalt für Frauen Berlin

Eingang Hauptanstalt - Lichtenberg
Bild: JVA für Frauen Berlin

Wichtiger Hinweis aus aktuellem Anlass

Ab dem 25. Mai 2020 dürfen Gefangene in der Justizvollzugsanstalt für Frauen Berlin wieder Besuch erhalten.

Sie möchten eine Gefangene besuchen?

Um COVID19-Infektionen weitestgehend auszuschließen, sind von Ihnen folgende Schutzmaßnahmen und Regeln zu beachten:

  1. Vor dem Betreten der Anstalt werden Sie nach Krankheitssymptomen und nach Kontakt mit Infizierten befragt.
  2. Angehörige von Gefangenen erhalten von uns einen medizinischen Mund-Nase-Schutz, den Sie während des Besuchs tragen müssen. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie externe Betreuerinnen und externe Betreuer bringen bitte einen Mund-Nase-Schutz mit!
  3. Es gibt keine Warteräume für Besucherinnen und Besucher.
  4. Auf den Besuchstischen sind Glas- oder Plexiglaswände aufgestellt.
  5. Basis-Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.
  6. Körperliche Kontakte sind strikt untersagt.
  7. Jede Gefangene darf nur eine Person mit Kind (grundsätzlich mindestens 6 Jahre alt) als Besuch empfangen.
  8. Die Anzahl der sich im selben Raum befindenden Personen ist begrenzt, damit die Beachtung der Abstandsregel gewährleistet ist.
  9. Für Corona-Risikogruppen oder beispielsweise Kleinkindbesuche (Kinder unter 6 Jahren) können Einzelbesuchsräume mit Trennscheibe genutzt werden.

Sofern diese Regeln nicht eingehalten werden, wird der Besuch nicht gestattet oder abgebrochen.

Die Erforderlichkeit dieser einschneidenden Maßnahmen wird fortwährend überprüft. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Die Anstaltsleiterin

Erste Informationen

Link zu: Erste Informationen
Bild: vege - Fotolia.com

Wichtige Hinweise für Gefangene und Ihre Angehörigen zum Strafantritt und für die Zeit während der Haft. Weitere Informationen

Oft gefragt

Link zu: Oft gefragt
Bild: momius - Fotolia.com

Die Anstalt

Link zu: Die Anstalt
Bild: JVA für Frauen Berlin

Anstaltsleitung, Standorte/Bereiche Weitere Informationen

Was machen wir?

Link zu: Was machen wir?
Bild: alphaspirit / Fotolia.com