Coronavirus

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.

Inhaltsspalte

Führungsaufgaben im Justizvollzug übernehmen

Gruppe von Würfeln mit einem roten Würfel der hervorsticht
Bild: sk_design - Fotolia.com

Wir bieten

  • Einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz
  • Ein attraktives Fortbildungsangebot an der Führungsakademie der Verwaltungsakademie Berlin sowie in der Bildungsstätte Justizvollzug
  • Flexible Arbeitszeiten und Teilzeit (unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse) zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Eigenverantwortliches Arbeiten mit Unterstützung durch erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Kostenfreies Sportangebot während der Arbeitszeit für die Erhaltung Ihrer Gesundheit
  • Kostenlose Vorsorgeuntersuchungen und Grippeschutzimpfungen

Wir bereiten auf künftige Führungsaufgaben vor

  • Während einer Probezeit werden Sie in verschiedenen Justizvollzugsanstalten und im Einzelfall auch in der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung eingesetzt.
  • Sie lernen in diesem Zusammenhang die unterschiedlichen Bereiche der planenden und eingreifenden Verwaltung kennen.
  • Neben dem Erwerb fachlicher Fähigkeiten werden während dieser Zeit auch Befähigungen für künftige Leitungsfunktionen in den Justizvollzugsanstalten des Landes Berlin erprobt.

Ihre Qualifikation

  • Sie haben ein Studium der Rechtswissenschaften absolviert sowie ein Rechtsreferendariat
  • Sie haben insgesamt mindestens 12 Punkte aus beiden Staatsexamina erworben.
  • Wir begrüßen eigene wissenschaftliche Tätigkeiten (z.B. Promotion, wissenschaftliche Mitarbeit) von mindestens 6 Monaten im Rahmen der geforderten Rechtsgebiete (Strafvollzugsrecht, Kriminologie).
  • Unsere weiteren Erwartungen finden Sie im Anforderungsprofil.

Gehalt

  • Als Regierungsrätin oder Regierungsrat startet Ihre Karriere im Beamtenverhältnis auf Probe.
  • Die Besoldung erfolgt nach der Besoldungsordnung A, Besoldungsgruppe 13.

Interesse?

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten. Frauen und Personen of Color und/oder mit familiärer Migrations- und Fluchtgeschichte sowie eigenem Migrationshintergrund werden besonders ermutigt, sich zu bewerben. Anerkannt Schwerbehinderte und diesem Personenkreis gleichgestellte Bewerbende werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizufügen.

Das Anforderungsprofil für Regierungsräte/Regierungsrätinnen auf Probe (m/w/d) und Informationen zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie auf dem Karriereportal des Landes Berlin