Religiöse Betreuung in der JVA Tegel

Innenansicht der Anstaltskirche mit dem Altar im Hintergrund

In der JVA Tegel besteht eine gewachsene und sehr gute seelsorgerische Betreuung durch die Vertreter/-innen der evangelischen und katholischen Kirche. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger sind als Ansprechpartner/-innen für die Gefangenen und für die Bediensteten –unabhängig von der Glaubenszugehörigkeit – ein äußerst wichtiger und integraler Bestandteil des Vollzuges. Sie bieten Einzelgespräche, Gruppenangebote, die Feier von Gottesdiensten, u.a. an.

Seit mehreren Jahren gibt es in der JVA Tegel auch fest etablierte religiöse Angebote für Gefangene anderer Glaubensrichtungen. Dazu zählen beispielsweise das wöchentliche Freitagsgebet für muslimische Gefangene, der 14-tägliche Cem-Gottesdienst für Gefangene alevitischen Glaubens, ein monatlicher russisch-orthodoxer Gottesdienst, ein monatliches Gruppenangebot für jüdische Gefangene, regelmäßige Einzelgesprächsangebote sowie die Möglichkeit, jährlich wiederkehrende religiöse Feiertage in einem besonderen Rahmen begehen zu können.

Ansprechpartnerin für Fragen der religiösen Betreuung in der Abteilung Soziale Arbeit

  • Ansprechpartnerin
    Tel.
    E-Mail

    Frau Nicol Helmholz
    (030) 90147-1251
    E-Mail

Katholisches Pfarramt

  • Pfarrer
    Tel.
    E-Mail

    N. N.
    (030) 90147-2970
    E-Mail

  • Pastoralreferent
    Tel.
    E-Mail

    Alexander Obst
    (030) 90147-2970
    E-Mail

Evangelisches Pfarramt

  • Evangelisches Pfarramt

  • Pfarrerin
    Tel.
    E-Mail

    Christina Ostrick
    (030) 90147-2975
    E-Mail

  • Pfarrer
    Tel.
    E-Mail

    Martin Kanzler-Stegmann
    (030) 90147-2976
    E-Mail

  • Diplom Theologin
    Tel.
    E-Mail

    Anna Behnke
    (030) 90147-2976
    E-Mail