#Coronavirus #Covid19

Das Internetangebot informiert aktuell und umfassend über alle Maßnahmen, Anlaufstellen und Zuständigkeiten im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Inhaltsspalte

Briefwahl

Briefwahl

Um per Briefwahl oder mit dem in den Briefwahlunterlagen enthaltenen Wahlschein im Wahllokal wählen zu können, ist es notwendig diesen zu beantragen. Der Antrag kann bis zum 24. September 2021, 18.00 Uhr, gestellt werden. Wahlberechtigte außerhalb Berlins – insbesondere im Ausland – sollten bei der Antragstellung die Laufzeiten der Post berücksichtigen. Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen müssen bis zum Sonntag, den 26. September 2021, 18.00 Uhr, beim zuständigen Bezirkswahlamt eingegangen sein.

Die Beantragung eines Wahlscheines kann auf folgenden Wegen durchgeführt werden.

Achtung: Aufgrund von Bearbeitungs- und Postlaufzeiten steht der elektronische Wahlscheinantrag lediglich bis einschließlich Dienstag, den 21.09.2021, zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich ab 22.09.2021 direkt an das für Sie zuständige Bezirkswahlamt.

Briefwahlunterlagen sind beim zuständigen Bezirkswahlamt zu beantragen und werden von diesem ausgestellt. Die Wahlscheinanträge für die unterschiedlichen Wahlarten und für den Volksentscheid müssen nicht separat gestellt werden. Die Briefwahlunterlagen gelten für alle am 26.09.2021 in Berlin stattfindenden Wahlen und den Volksentscheid.

Für die schriftliche Antragstellung können Sie den Briefwahlantrag nutzen, der sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet. Telefonisch kann der Antrag jedoch nicht gestellt werden.

Der Antrag muss die folgenden Angaben enthalten:

  • Familienname,
  • Vornamen,
  • Geburtsdatum,
  • Wohnanschrift in Berlin,
  • Anschrift, an die die Unterlagen geschickt werden sollen, falls dies nicht die Meldeanschrift ist, und
  • Unterschrift bei schriftlicher Beantragung oder Beantragung per Fax.

Briefwahl vor Ort

Außerdem können Sie ab 16. August 2021 in der für Sie zuständigen Briefwahlstelle direkt vor Ort brieflich wählen. Die Wahlunterlagen erhalten Sie vor Ort, diese müssen nicht vorher beantragt werden. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis oder einen anderen mit einem Lichtbild versehenen amtlichen Ausweis mit. Die Öffnungszeiten und Adressen der Briefwahlstellen Ihres Bezirkes finden Sie in der folgenden Liste:

Wichtige Informationen

Wählerinnen und Wähler, die mit Brief wählen, haben für die Wahrung des Wahlgeheimnisses und der Wahlfreiheit in ihrem persönlichen Bereich selbst Sorge zu tragen.

Bei Erteilung eines Wahlscheines wird hinter Ihrem Namen im Wählerverzeichnis ein Sperrvermerk eingetragen. Danach können Sie nur noch unter Vorlage des Wahlscheins entweder per Brief oder in einem Wahllokal innerhalb des jeweiligen Bundestags- und Abgeordnetenhauswahlkreises wählen.

Wer unbefugt wählt oder sonst ein unrichtiges Ergebnis einer Wahl herbeiführt oder das Ergebnis verfälscht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Der Versuch ist strafbar. Auf die weiteren wahlrechtlichen Strafbestimmungen wird ausdrücklich hingewiesen (§§ 107 – 108d des Strafgesetzbuches).

Es ist unzulässig, den Wahlscheinantrag für eine andere Person zu stellen! Unvollständig ausgefüllte Anträge können nicht bearbeitet werden. Auf den vorstehenden allgemeinen Hinweis wird verwiesen.

Nachfolgend finden Sie das Merkblatt zur Briefwahl, dass in Berlin mit den Briefwahlunterlagen versandt wird, mit weiteren Hinweisen.

Merkblatt für die Briefwahl zum 20. Deutschen Bundestag, zum 19. Abgeordnetenhaus von Berlin, zur Bezirksverordnetenversammlung und zum Volksentscheid

PDF-Dokument (445.5 kB)

Merkblatt für die Briefwahl zum 20. Deutschen Bundestag

PDF-Dokument (188.3 kB)

Merkblatt für die Briefwahl zur Bezirksverordnetenversammlung

PDF-Dokument (159.4 kB)

Briefwahlstellen

Mitte
Rathaus Wedding (Altbau)
Walter-Rathenau-Saal (direkt am Haupteingang)
Müllerstr. 146
13353 Berlin

Telefon: 9018 – 44555
E-Mail: briefwahl@ba-mitte.berlin.de
Fax: (030) 9018 – 44588
Sprechzeiten:
Montag: 8 Uhr bis 15 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 11 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch und Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

Friedrichshain-Kreuzberg
Dienstgebäude
Aufgang A (Volkshochschule), Raum 3101
Frankfurter Allee 35/37
10247 Berlin

Telefon: 90298 – 2410
E-Mail: briefwahl@ba-fk.berlin.de
Fax: (030) 90298 – 3263
Sprechzeiten:
Montag: 8 Uhr bis 15 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 11 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch und Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

Pankow
Rathaus Prenzlauer Berg
Fröbelstr. 17, Haus 9
Etage 3
10405 Berlin

Telefon: 90295 – 3200
E-Mail: briefwahl@ba-pankow.berlin.de
Fax: (030) 90295 – 3299
Sprechzeiten:
Montag: 8 Uhr bis 16 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 10 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch: 8 Uhr bis 14 Uhr
Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

Charlottenburg-Wilmersdorf
Rathaus Charlottenburg
Festsaal
Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin
Dienstgebäude
Raum 1-7, Zugang über Mansfelder Str. 16 (Ecke Brienner Str.)
Hohenzollerndamm 177
10713 Berlin

Telefon: 030 9029 13913
E-Mail: briefwahl@charlottenburg-wilmersdorf.de
Fax: 030 9028-5032
Sprechzeiten:
Montag: 8 Uhr bis 16 Uhr
Dienstag: 11 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch: 8 Uhr bis 13 Uhr
Donnerstag: 10 Uhr bis 18 Uhr
Freitag: 8 Uhr bis 14 Uhr

Spandau
Rathaus Spandau
Raum 128b
Carl-Schurz-Str. 2/6
13597 Berlin
Dienstgebäude
Erdgeschoss
Mauerstr. 10A
13597 Berlin

Telefon: 90279 – 6510
E-Mail: briefwahl@ba-spandau.berlin.de
Fax: (030) 90279 – 6600
Sprechzeiten:
Montag: 8 Uhr bis 15 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 11 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch und Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

Steglitz-Zehlendorf
Rathaus Zehlendorf
Ratskeller Bauteil E/ Eingang Martin-Buber-Straße 9
Kirchstr.1/3
14163 Berlin
Rathaus Steglitz
Raum 302 (3. OG)
Schloßstr. 37
12163 Berlin

Telefon: 90299 – 2190
E-Mail: briefwahl@ba-sz.berlin.de
Fax: (030) 90299 – 5004
Sprechzeiten:
Montag: 8 Uhr bis 15 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 10 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch: 8 Uhr bis 14 Uhr
Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

Tempelhof-Schöneberg
Rathaus Schöneberg
Raum 0170
Eingang: Badensche Straße
10825 Berlin

Briefwahlstelle Tempelhof
Raum 63 und Raum 64
Tempelhofer Damm 165
12099 Berlin

Briefwahlstelle Lichtenrade
Eingang über Bürgeramt
Briesingstraße 6
12307 Berlin

Telefon: (030) 90277 – 3040 oder 3050
E-Mail: briefwahl@ba-ts.berlin.de
Fax: (030) 90277 – 7800
Sprechzeiten:
Montag: 8 Uhr bis 15 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 10 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch: 8 Uhr bis 15 Uhr
Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

Neukölln
Rathaus Neukölln
Haupteingang Etage 2 links
BVV-Saal (Eingang über Zimmer A 202)
Karl-Marx-Str. 83
12040 Berlin

Telefon: 90239 – 4456
E-Mail: briefwahl@bezirksamt-neukoelln.de
Fax: (030) 90239 – 3149
Sprechzeiten:
Montag: 8 Uhr bis 15 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 11 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch und Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

Treptow-Köpenick
Rathaus Köpenick
Räume 316, 317 sowie 318
Alt-Köpenick 21
12555 Berlin

Telefon: 90297 – 2010, -2013
E-Mail: briefwahl@ba-tk.berlin.de
Fax: (030) 90297 – 2016
Sprechzeiten:
Montag: 8 Uhr bis 15 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 11 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch und Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

Marzahn-Hellersdorf
Standort Hellersdorf
Raum B501 (Etage 5)
Riesaer Str. 94
12627 Berlin

Altes Rathaus Marzahn
Raum 001 (EG rechts)
Helene-Weigel-Platz 8
12681 Berlin

Telefon: 90293 – 2880 oder 90293 – 2881
E-Mail: briefwahl@ba-mh.berlin.de
Fax: (030) 90293 – 2895
Sprechzeiten:
Montag: 8 Uhr bis 15 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 10 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch: 8 Uhr bis 15 Uhr
Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

Lichtenberg
Bezirkswahlamt Lichtenberg
Egon-Erwin-Kisch-Str. 106
13059 Berlin

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

Ausgabestelle Rathaus Lichtenberg
Raum 13a
Möllendorffstr. 6
10367 Berlin

Sprechzeiten:
Montag: 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 9 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch: 7:30 Uhr bis 15 Uhr
Freitag: 7:30 Uhr bis 13 Uhr

Ausgabestelle Bezirkswahlamt
Egon-Erwin-Kisch-Str. 106
Erdgeschoss
13059 Berlin

Sprechzeiten
Montag bis Freitag 7.00 Uhr – 18.30 Uhr

Telefon: 90296 – 4617
E-Mail: briefwahl@lichtenberg.berlin.de
Fax: (030) 90296 – 7829

Reinickendorf
Bezirkswahlamt
Raum 104
Teichstr. 65, Haus 1, 1. OG
13407 Berlin

Telefon: 90294 – 2148
E-Mail: briefwahl@reinickendorf.berlin.de
Fax: (030) 90294 – 2223
Sprechzeiten:
Montag: 8 Uhr bis 15 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 10 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch: 8 Uhr bis 14 Uhr
Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr

Statistik ausgestellter Wahlscheine

Bei der letzten Wahl zum Deutschen Bundestag am 24. September 2017 wurden insgesamt 686.177 Wahlscheine ausgestellt und damit für 27,4 % der Wahlberechtigten. Aktuelle Zahlen finden Sie in der Wahlscheinstatistik.

Wahlscheinstatistik

PDF-Dokument (32.8 kB)