Berliner Gorilla-Baby heißt Tilla

Berliner Gorilla-Baby heißt Tilla

Das wenige Wochen alte Gorilla-Mädchen aus dem Berliner Zoo nun einen Namen. «Es war nicht einfach, doch wir haben uns nun entschieden: Der kleine Gorilla heißt nun Tilla», teilte der Zoo- und Tierparkdirektor Andreas Knieriem am 10. März 2021 in einer Pressemitteilung mit.

Gorilla-Nachwuchs im Zoo Berlin heißt Tilla

© dpa

Gorilladame Bibi säugt Baby Tilla im Berliner Zoo.

Mehr als 17 000 Namensvorschläge für das im Februar geborene Gorilla-Mädchen seien demnach beim Berliner Zoo eingegangen. Unter den Ideen waren auch die Namen «Frau Merkel», «Covi» und «Hope», hieß es weiter. Anlässlich der Namensgebung durften sich die übrigen Gorillas im Zoo über ein Kuchenbuffet mit Reis, Himbeeren, Granatapfel, Paprika und Möhren freuen. Während Mama Bibi (24) kräftig zulangte, lag das Gorilla-Mädchen an Mamas Brust, wie ein Video des Zoos zeigt. Tilla ist der erste Gorilla-Nachwuchs für den Zoo seit 16 Jahren.
Tierpark Friedrichsfelde Berlin
© dpa

Zoos & Tierparks

Tiere in Berlin bewundern: Zoos, Tierparks, Streichelzoos und öffentliche Tiergehege in Berlin in der Übersicht. mehr

domaquaree.jpg
© DomAquareé Berlin

Sehen & Erleben Sie das DomAquarée

Das DomAquarée ist die Erlebnis-Oase in Berlins historischer Mitte. Seine Lage direkt an der Spree, gegenüber dem Dom, verzaubert jeden Besucher. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 10. März 2021