Fast alle Berliner Badestellen weisen Bestnote auf

Fast alle Berliner Badestellen weisen Bestnote auf

Wenige Tage vor dem Start der Schulferien in Berlin sind fast alle 39 offiziellen Badestellen der Hauptstadt mit der Bestnote ausgezeichnet worden.

Entspannung am See

© dpa

Eine Frau sitzt im Britzer Garten an einem See und liest in einem Buch (Archiv)

Das teilten die Berliner Wasserbetriebe am Montag (2. Juli 2018) mit. Demnach lässt das Landesamt für Gesundheit und Soziales die Wasserstellen alle 14 Tage auf ihre Qualität testen. Erst am Sonntag wurde zudem eine Internetseite online gestellt, auf der Interessierte die Wasserqualität aller Berliner Badestellen einsehen können.

Seite zu Badestellen bietet auch Prognosen

Für Badestellen an Flüssen, die etwa durch Starkregen beeinflusst werden, enthält die Seite auch Prognosen darüber, wann wieder gebadet werden kann. «Dass die Information über diese Qualität künftig auch online und mobil noch besser abrufbar ist, entspricht dem Selbstverständnis unserer Stadt als einer smarten, lebenswerten Metropole», sagte Dilek Kolat (SPD), Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung.
Keime im Badesee
© dpa

Badeseen

Informationen zu Berlins wichtigsten Badeseen und Strandbädern sowie in der Umgebung liegende Cafés, Restaurants und Freizeitmöglichkeiten. mehr

Baden in natürlichen Gewässern
© dpa

Sicher baden in natürlichen Gewässern

Beim Baden im See oder im Meer ist Vorsicht geboten. Denn natürliche Gewässer haben ihre Tücken. Mit diesen sieben Tipps sind Schwimmer auch dort auf der sicheren Seite. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 2. Juli 2018