Bilderbuchkino 2020

Illustration mit Bilderbuchkinohase von Antoon Krings

Gezeigt wird jeweils ein Bilderbuch als Projektion für Kinder ab 3- 4 Jahre.
Teilnehmen und zuschauen kann jeder:

-KiTa-Gruppen und Schulklassen, Mütter und Väter mit Kindern, Großeltern mit Enkelkindern ..

Kurt-Tucholsky-Bibliothek | Janusz-Korczak-Bibliothek | Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Kurt-Tucholsky-Bibliothek

Bilderbuchkino und Kaffeeklatsch jeden Donnerstag, 16:00 Uhr
Ein besonderer Nachmittag für Familien und Kinder ab 3 Jahren, denn dann
werden die Fenster verdunkelt und Fantasiewelten lebendig. Bilderbuch-
geschichten werden an die Wand projiziert und vorgelesen. Im Anschluss laden wir zum Basteln und Ausmalen ein. In der 2. Etage können Eltern bei einem gemeinsamen Kaffee ins Gespräch kommen.

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek - 1. Halbjahr 2020

Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat, 10.00 Uhr
Anmeldung erforderlich ab dem 1. Werktag des Vormonats
bei Anette Marquardt und Ina Taege: (030) 90295-3868
Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Mittwoch, 15.01.2020
Das Schneemannkind nach dem Bilderbuch von Jörg Hilbert, in dem ein Schneemannkind von einem Eismann gerettet wird und Überraschendes erlebt.

Mittwoch, 05.02./19.02.2020
Nichts passiert nach dem Bilderbuch von Mark Janssen. Nichts Besonderes erleben Nick und Sara. Sie rutschen, musizieren, beobachten … und was ist mit den riesigen Tieren?

Mittwoch, 04.03./18.03.2020
Paulchen und Pieks – heute übernachte ich bei dir! nach dem Bilderbuch von Laura Bednarski. Fuchs Paulchen darf bei seinem Igel-Freund Pieks übernachten. Paulchen hat viel Spaß, doch kurz vor dem Einschlafen hat er ganz dolles Heimweh.

Mittwoch, 01.04./15.04.2020
Vom Faultier, das nicht faul sein wollte – Rettet die Faultier-Schule! nach dem Bilderbuch von H. Lester und L. Munsinger. In der Faultierschule im Schlummertal geht es gemütlich zu: Rumhängen, Schnarchen, Schlafen … und dann kommt Fünkchen.

Mittwoch, 06./20.05.2020
Mia und das Blumenwunder : nach dem Bilderbuch von Alison Jay. Mia liebt Blumen über alles, aber in ihrer Stadt wachsen keine. Der Frühlingswind weht eine kleine Biene herein, die weiß, woher die Blumen kommen. Mia und Bienchen machen sich auf den Weg.

Mittwoch, 03./17.06.2020
Mit einer Katze nach Paris: nach dem Bilderbuch von Angelika Glitz und Joëlle Tourlonias. Katze schnappt Maus… und sie fahren nach Paris, in die Stadt der Liebe. Ob das gut geht?

Das Bilderbuchkino ist eine besondere Veranstaltungsform, mit der die Lesemotivation und Sprachentwicklung von Kita- und Schulkinder bis zur 4. Klasse gefördert werden soll. Es basiert auf einem Medienpaket aus den Bilderbuchillustrationen, die als Dias vorliegen und dem dazugehörenden Bilderbuch. Durch die Verdunklung des Raumes ergibt sich beim Bilderbuchkino eine besondere Atmosphäre. Das gemeinsame Betrachten der großflächigen „Lichtbilder“ regt die Fantasie der Kinder an, fördert die Wahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit und animiert zum Lesen und zur wiederholten oder weiteren Beschäftigung mit dem Dargestellten. Eine Variante der Präsentation ist das Zeigen der Dias verbunden mit dem Lesen des Textes. Die Kinder betrachten die Illustrationen gemeinsam und schildern, was sie sehen. Dabei geht es um genaues Beschreiben des Gesehenen, die Wortwahl, den Vergleich der Erkenntnisse der Kinder, Gespräch und Diskussion. Eine andere Möglichkeit ist das Entwickeln einer eigenen gemeinsamen Geschichte für die gesehenen Bilder. Sie wird im Anschluss mit der vorgelesenen Originalgeschichte verglichen, dabei analysieren die Kinder die Unterschiede in den Geschichten. Woraus resultieren sie? Bilden Bild und Text sie eine Einheit? ..Das Besondere dieser Veranstaltungsform liegt in der Vielfalt der Möglichkeiten der Präsentation und der wirklich gemeinsamen Rezeption eines Bilderbuches.