Bundesweiter Vorlesetag

24.10.2018 14:00

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages, der seit 2004 jedes Jahr am 3. Freitag im November stattfindet, bietet die Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrums Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin Vorleseaktionen für Kinder und Jugendliche.

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens.
Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Um 10.00 Uhr wird es für Jugendliche der 8. Klasse spannend:
Der Autor Thomas Feibel liest aus seinen Büchern Like me – Jeder Klick zählt sowie Selbstschuld – Was heißt schon privat. Anschließend spricht und diskutiert er ohne erhobenen Zeigefinger mit den Jugendlichen über Themen wie Cybermobbing, Abzocke und Smartphone-Sucht. Am Ende wissen diese, was sie im Notfall tun müssen.

Auch für Kinder der 3. Klasse gibt es ein Vorleseprogramm.
Torsten Foeste, der bekannte Berliner Radiomoderator und Sprecher von Info-Radio und Kulturradio liest um 10:00 und 11:00 Uhr aus seinen Lieblingskinderbüchern, wie z.B. Alfons Zitterbacke, vor.

Am Nachmittag können sich die Kinder von den Mitarbeiter*innen der Bibliothek aus Kinderbüchern ihrer Wahl vorlesen lassen.

Kontakt:
Anne Rüster
Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner
Prenzlauer Allee 227/228
10405 Berlin
Telefon +49 30 90295-3921
bibliothek-am-wasserturm@ba-pankow.berlin.de
anne.ruester@ba-pankow.berlin.de
www.berlin.de/stadtbibliothek-pankow