Inhaltsspalte

Gerhard Pfeiffer: Vegetabile Impression

23.05.2019

Die vorgestellten Arbeiten in Acrylmalerei kommunizieren miteinander und sollen Bezüge untereinander entfalten. Die Betrachter sind eingeladen, jenseits der tagtäglichen Routine, Neues für sich selbst zu entdecken.

Ausstellung 23.05.2019 – 31.07.2019

Acrylmalerei von Gerhard Pfeiffer: Vegetabile Impression
Bild: Gerhard Pfeiffer

in der Janusz-Korczak-Bibliothek

Gerhard Pfeiffer studierte Anglistik, Romanistik und Pädagogik in Augsburg und Münster und promovierte in Frankfurt am Main über die Schriftsteller Ernest Hemingway und James Joyce. Den Besuch der Bram van Velde Ausstellung im Centre Pompidou (Paris, Herbst 1989) betrachtet er als „Erweckungs-erlebnis“ hinsichtlich der Malerei und bewirkte den Beginn des eigenen Umgangs mit Farbe, Pinsel und Spatel.