Inhaltsspalte

Manfred Rother: Bäume

04.06.2018 11:00

Baum-Zeichnung von Manfred Rother

Zeichnungen von Manfred Rother

Ausstellung in Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek vom 04.06. bis 29.06.2018
Die einzigartige Landschaft des Erpetals im Wechsel der Jahreszeiten inspirierte den Künstler zu den Bleistiftzeichnungen. Die Motive laden den Betrachter ein, dem Wasserlauf der Erpe von Werneuchen nach Hirschgarten zu folgen und die faszinierende weitläufige Landschaft für sich zu entdecken.

Eröffnung am Dienstag, 05.06.2018, 17.00 Uhr

Vita – Manfred Rother

1950 in Südbrandenburg , Bad Liebenwerda geboren.
Arbeitete bis Ende 2015 als Angestellter einer Krankenkasse und hatte sich
schon immer für die bildende Kunst und künstlerisches Arbeiten interessiert.
2002 bis 2010 Teilnahme an der Sommerakademie im Wörlitzer Park (Freihand-
Zeichnen und Aquarelltechnik)
2004 bis 2010 Teilnahme am Steinsymposium in Berlin und im Elbsandstein-
Gebirge (Sandsteinarbeiten)
Seit 2013 Steinarbeiten mit Marmor.
Teilnahme an verschiedenen Mal- und Zeichenkursen in Berlin.
Ab 2004 Einzelausstellungen und Beteiligungen in Berlin und Umgebung
(Bebersee, Parchim, Lübars, Hoppegarten, Petershagen, Strausberg,
Berlin-Mitte, Weißensee, Prenzlauer Berg, Hellersdorf, Mahlsdorf..)