Die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen ist für Ihre Belange telefonisch, postalisch und per E-Mail erreichbar. Bitte haben Sie gleichwohl Verständnis, wenn es bei der Bearbeitung von Anfragen noch zu Verzögerungen kommen kann. Informationen zum Corona-Virus finden Sie in Gebärdensprache und leichter Sprache auf der Seite der Senatskanzlei unter folgendem Link:

Lesenswertes

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Veröffentlichungen aus dem Bereich der Berliner Behindertenpolitik.

Stellungnahme der Behindertenbeauftragten des Bundes und der Länder zum 2. Medienänderungsstaatsvertrag vom 6. April 2022

  • Stellungnahme Beauftragte zum Medienstaatsvertrag

    DOCX-Dokument (3.6 MB)

Behindertenbeauftragte fordern schlüssiges Schutzkonzept während Corona-Pandemie

  • Gemeinsame Erklärung der Beauftragten aus Bund und Ländern (Januar 2021)

    PDF-Dokument (257.5 kB)

Offener Brief des AK Barrierefreies Gesundheitswesen

Der Landesbeirat für Menschen mit Behinderung hat sich gemeinsam mit der Landesbeauftragten intensiv mit den Auswirkungen der COVID19-Pandemie auf die besonders gefährdete Personengruppe der chronisch kranken und behinderten Menschen auseinandergesetzt.
Der vom Landesbeirat gebildete Arbeitkreis Barrierefreies Gesundheitswesen hat in diesem Zusammenhang einen offenen Brief mit Empfehlungen zu barrierefreien Impfzentren im Land Berlin und Fragen zur Impfstrategie veröffentlicht, den die Landesbeauftragte dem Staatsekretär für Gesundheit, Herrn Matz, am 15.01.2021 übermittelt hat.

  • Empfehlungen zu barrierefreien Impfzentren im Land Berlin und Fragen zur Impfstrategie

    PDF-Dokument (606.3 kB)

Menschen mit Behinderung, Maskenpflicht und andere Herausforderungen

  • Gemeinsam mit der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung verschickte im August 2020 der Handelsverband Berlin Brandenburg ein Schreiben mit Informationen und Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der Maskenpflicht und Menschen mit Behinderung und gesundheitlichen Einschränkungen.

    PDF-Dokument (99.4 kB)

Erklärungen und Resolutionen

Gemeinsame Erklärung zu barrierefreiem Wohnraum

Die Verschärfung der Wohnsituation behinderter Menschen hat die Bezirksbehindertenbeauftragten veranlaßt nachstehende Erklärung an den Landesbeauftragten zu übersenden.
Diese bildet eine Grundlage für sein Handeln in Bezug auf die Berliner Wohnungspolitik.

  • Gemeinsame Erklärung zu barrierefreiem Wohnraum

    PDF-Dokument (29.4 kB)

Vorträge und Beiträge

Vortrag anlässlich der AG der Haupt-, Gesamtschwerbehindertenvertretungen aller Schulbereiche der Bundesländer 2018

Anlässlich der Arbeitsgruppe der Haupt-, Gesamtschwerbehindertenvertretungen aller Schulbereiche der Bundesländer 2018 hielt die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Christine Braunert-Rümenapf, einen Vortrag zum Thema “Umsetzung der 10 Behindertenpolitischen Leitlinien Berlin – Anspruch und Realität”.

  • Jahrestagung HV SBV 2018

    PDF-Dokument (40.0 kB)

Diskussionsrunde am 25.04.2018 in der Villa Donnersmarck

Schwerpunkt der Diskussionsrunde in der Villa Donnersmarck am 25.04.2018 war die barrierefreie Zugänglichkeit zu einer bedarfsgerechten Gesundheitsversorgung für Menschen mit Behinderung.

Podcast der Diskussionsrunde

Vortrag zur ADAC Expertenreihe 2018

Anlässlich der am 09.04.2018 stattgefundenen Veranstaltung “Barrierefrei mobil in Städten und Gemeinden. Anforderungen an die Verkehrsinfrastruktur.” im Rahmen der ADAC Expertenreihe 2018 entwickelten die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Frau Christine Braunert-Rümenapf, und ihre Stellvertreterin, Frau Heike Schwarz-Weineck, gemeinsam ihren Beitrag und beteiligten sich mit dem Vortrag “Probleme aus der Sicht der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung” an der Diskussion.

  • Vortrag ADAC Expertenreihe 2018

    PDF-Dokument (35.3 kB)

Redebeitrag vor dem Ausschuss für Integration, Arbeit und Soziales zum Thema "Situation des Behindertensportes in Berlin - Unterstützer, Probleme, Perspektiven)

Anlässlich der 15. Sitzung der 18. Wahlperiode des Ausschusses für Integration, Arbeit und Soziales des Abgeordnetenhauses von Berlin am 04.01.2018 erhielt die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Frau Christine Braunert-Rümenapf, Gelegenheit zur Stellungnahme zur Situation des Behindertensportes in Berlin.

  • Anhörung zum Thema Behindertensport in Berlin

    PDF-Dokument (19.0 kB)

Das gesamte Wortprotokoll finden Sie nachfolgend.

  • Wortprotokoll Anhörung Behindertensport Berlin

    PDF-Dokument (442.8 kB)

Grußworte und Festreden

Grußwort zur Ausstellungseröffnung "Echt mein Recht"

Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung “Echt mein Recht” am 31.01.2020 richtete die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Frau Braunert-Rümenapf, ein Grußwort an die anwesenden Gäste.

  • Grußwort zur Ausstellungseröffnung Echt mein Recht

    PDF-Dokument (182.8 kB)

Festakt und Symposium 40 Jahre LV Selbsthilfe Berlin e. V.

Anlässlich des Festaktes zum 40jährigen Gründungsjubiläum der Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e. V. am 18.11.2019 hielt die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Frau Christine Braunert-Rümenapf, ein Grußwort.

  • Grußwort 40 Jahre Landesvertretung Selbsthilfe

    PDF-Dokument (124.0 kB)

25. Jahrestag des Inkrafttretens der Grundgesetzergänzung Art. 3 Abs. 3

Aus Anlass des 25. Jahrestag des Inkrafttretens der Grundgesetzergänzung Artikel 3 Absatz 3 „Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden“ startete in Berlin eine bislang einmalige Aktion der Behindertenbewegung.
Auf einer viertägigen Bahntour in Regionalzügen mit 348 Zwischenhalten sammelte die »Reisegruppe Niemand« Botschaften von Menschen ein, die gleichberechtigt und uneingeschränkt in allen Lebensbereichen partizipieren wollen.
Ziel wares, Briefe oder Bilder als Botschaften, die sie auf ihrer Strecke durch alle 16 Landeshauptstädte gesammelt haben, am eigentlichen Jahrestag, dem 15. November, dem Bundespräsidenten zu überreichen.
Die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Frau Braunert-Rümenapf, gab allen Mitreisenden bei der Informations- und Auftaktveranstaltung am 11. November auf dem Washington-Platz, vor dem Hauptbahnhof Berlin ihre Botschaft mit auf den Weg.

Grußwort zur Veranstaltung #Inklusion statt Selektion am 15.09.2019

Anlässlich der am 15.09.2019 stattgefundenen Veranstaltung #Inklusion statt Selektion äußerte sich die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Frau Christine Braunert-Rümenapf, zu dem Nicht-invasiven Pränataltest (NIPT) als Leistung gesetzlicher Krankenkassen.

  • Nicht-invasiver Pränataltest als Leistung gesetzlicher Krankenkassen

    PDF-Dokument (190.1 kB)

Grußwort zur Eröffnung des neuen Standortes von "Die Wille"

Anlässlich der Eröffnung des neuen Standortes und Inklusionsforums von “Die Wille gGmbH” in der Silbersteinstraße am 05.06.2019 übersandte die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Frau Christine Braunert-Rümenapf, ein Grußwort.

  • Grußwort Die Wille gGmbH

    PDF-Dokument (37.2 kB)

Grußwort zum Empfang der Frauenbeauftragten in Werkstätten

Anlässlich des am 03.04.2019 stattgefundenen Empfangs der Frauenbeauftragten in Werkstätten machte die Refenrentin der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung, Frau Dr. Meike Nieß, die Anwesenden unter Nutzung der einfachen Sprache mit der Funktion der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung bekannt.

  • Grußwort Frauenbeauftragte in Werkstätten

    PDF-Dokument (34.9 kB)

Grußwort Pressekonferenz zur inklusiven Erweiterung der Dauerausstellung zur Architektur der Nikolaikirche

Anlässlich der am 29.03.2019 stattgefundenen Pressekonferenz zur inklusiven Erweiterung der Dauerausstellung mit den Tastmodellen zur Architektur der Nikolaikirche hielt die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Frau Christine Braunert-Rümenapf, nachfolgendes Grußwort.

  • Grußwort Pressekonferenz Nikolaikirche

    PDF-Dokument (28.9 kB)

Presse

Interview zum Thema "Zu wenig Raum für individuelle Bildungswege" - veröffentlicht in den kobinet-Nachrichten am 10.02.2020

kobinet-Redakteur Ottmar Miles-Paul sprach mit der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung, Frau Christine Braunert-Rümenapf, über den immer noch viel zu seltenen Zugang zur regulären beruflichen Bildung für Menschen mit Behinderung.

Interview

Treffen der Beauftragten des Bundes und der Länder

Regelmäßig zweimal im Jahr finden Treffen der Landesbeauftragten mit dem Bundesbeauftragten bzw. seit Januar 2014 der Bundesbeauftragten und der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) statt. Die Treffen dienen dem Erfahrungs- und Meinungsaustausch zu aktuellen behindertenpolitischen Themen sowie der Vorbereitung und Abstimmung einer gemeinsamen Strategie bei der Verfolgung grundsätzlicher behindertenpolitischer Ziele. Darüber hinaus organisiert das Deutsche Institut für Menschenrechte als Monitoringstelle für die Umsetzung der UN-BRK seit 5 Jahren ein weiteres jährliches Treffen der Landesbeauftragten mit dem/der Bundesbeauftragten.

Im Rahmen der jeweils zweitägigen Treffen der Beauftragten des Bundes und der Länder mit der BAR werden seit 2011 sogenannte „Gemeinsame Erklärungen“ verabschiedet, die den Namen des jeweiligen Veranstaltungsortes tragen.

2022

63. Konferenz der Beauftragten für Menschen mit Behinderung am 24. und 25. März 2022

Magdeburger Erklärung - Menschen mit Behinderungen und ihr Recht auf Teilhabe an Sport, Freizeit, Kultur und Tourismus

  • Magdeburger Erklaerung

    PDF-Dokument (218.5 kB)

2021

62. Konferenz der Beauftragten für Menschen mit Behinderung am 14. und 15. Oktober 2021

In Form von »Dresdner Positionen« haben die Teilnehmenden der Konferenz Forderungen für einen Koalitionsvertrag für die 20. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages verabschiedet.

  • Text der Erklärung bzw. Positionen

    PDF-Dokument (1.2 MB)

  • Text in Leichter Sprache

    PDF-Dokument (366.9 kB)

61. Konferenz der Beauftragten für Menschen mit Behinderung am 15. und 16. März 2021

“Berufliche Bildung von Menschen mit Behinderungen verbessern!” fordern die Beauftragten von Bund und Ländern für Menschen mit Behinderung und verabschieden die gemeinsame “Berliner Erklärung”

  • 61. Konferenz der Beauftragten für Menschen mit Behinderung - Berliner Erklärung

    PDF-Dokument (381.5 kB)

2020

  • 60. Treffen - Mainzer Erklärung - Medienrevolution inklusiv - Gutenberg barrierefrei

    PDF-Dokument (982.8 kB)

Januar 2020 - "Gleichberechtigten Zugang zu Informationen ermöglichen - Regelungen zur Barrierefreiheit des Medienstaatsvertrags nachbessern"

  • Gemeinsame Erklärung der Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen aus Bund und Ländern

    PDF-Dokument (516.1 kB)

2019

58. Treffen – Bad Gögging

  • Bad Gögginger Erklärung

    PDF-Dokument (605.0 kB)

57. Treffen – Düsseldorf

  • Düsseldorfer Erklärung

    PDF-Dokument (41.6 kB)

2018

56. Treffen – Hamburg

  • Hamburger Erklärung

    PDF-Dokument (387.4 kB)

55. Treffen – Hannover

  • Hannoversche Erklärung

    PDF-Dokument (43.3 kB)

Weitere Beiträge

  • Dossier barrierefreie Kommunikation

    PDF-Dokument (2.5 MB)

Literatur

Interkulturelle Öffentlichkeitsarbeit

Eine Arbeitshilfe für die Ansprache von Migrantinnen und Migranten mit Behinderung

  • Arbeitshilfe Interkulturelle Öffentlichkeit

    PDF-Dokument (3.6 MB)