Steglitz-Zehlendorf

Studentendorf Schlachtensee
Studentendorf Schlachtensee
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

In Steglitz-Zehlendorf hinterließen die amerikanischen Streitkräfte zahlreiche Denkmale der Alliierten, wie zum Beispiel das Studentendorf Schlachtensee, den Titania-Palast oder die Roosevelt Barracks.

American Forces Network (AFN)

Link zu: American Forces Network (AFN)
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

American Forces Network (AFN, ehem. Haus Penzlin), Podbielskiallee 28; erbaut 1929/30 von Otto Rudolf Salvisberg, Ausführung Hermann Schäler. Weitere Informationen

Andrews Barracks

Link zu: Andrews Barracks
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Andrews Barracks (ehem. Hauptkadettenanstalt und Kaserne der SS-Leibstandarte "Adolf Hitler"), Finckensteinallee 63, 73, 85, 87, erbaut 1871-1878 von Fleischinger, Voigtel und Bernhard. Weitere Informationen

Bahnhof Lichterfelde-West

Link zu: Bahnhof Lichterfelde-West
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Rail Transportation Office Lichterfelde-West (RTO, ehem. Bahnhof Lichterfelder-West), Baseler Straße / Hans-Sachs-Straße 4D, 4E; erbaut 1872. Weitere Informationen

Berlin Dokument Center

Link zu: Berlin Dokument Center
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Berlin Dokument Center (ehem. Abhörstation des Luftfahrtministeriums), Wasserkäfersteig 1; erbaut 1939-1941. Weitere Informationen

Dreipfuhl Housing Area

Link zu: Dreipfuhl Housing Area
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Dreipfuhl Housing Area, Lützelsteiner Weg / Reichshofer Straße; erbaut 1956/57 von der Engineer Division und der Senatsverwaltung für Bau- und Wohnungswesen. Weitere Informationen

Harnack House – Offiziersclub

Link zu: Harnack House – Offiziersclub
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Harnack House (Offiziersclub, ehem. Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft), Ihnestraße 16/20; erbaut 1928/29 von Carl Sattler, Ausführung: Otto Laternser und Ernst Gerhardt. Weitere Informationen

Hauptquartier der US-Militärregierung

Link zu: Hauptquartier der US-Militärregierung
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Hauptquartier der US-Militärregierung (ehem. Haus der Deutschen Forschungsgemeinschaft), Grunewaldstraße 35, Schmidt-Ott-Straße 11; erbaut 1938/39 von Hans Th. Lehmann. Weitere Informationen

Hauptquartier General Lucius D. Clay

Link zu: Hauptquartier General Lucius D. Clay
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Hauptquartier der United States General Lucius D. Clay (ehem. Luftgaukommando III), Clayallee 170/172; erbaut 1936-1938 von Fritz Fuß. Weitere Informationen

Kino Outpost

Link zu: Kino Outpost
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Kino Outpost (heute AlliiertenMuseum), Clayallee 135; erbaut 1953 von Arnold Blauvelt. Weitere Informationen

Klinikum der Freien Universität Berlin

Link zu: Klinikum der Freien Universität Berlin
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Klinikum der Freien Universität Berlin (heute Charité Campus Benjamin Franklin), Hindenburgdamm 30; erbaut 1959/61-1968 vom Architekturbüro Curtis & Davis und Franz Mocken. Weitere Informationen

McNair Barracks

Link zu: McNair Barracks
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

McNair Barracks (Hauptquartier der Berlin Brigade, ehem. Telefunken-Werke), Goerzallee 188/190, 218/220, Billy-Wilder-Promenade 11-49, Harry-S.-Truman-Allee 3, 3A, 23-29, Platz des 4. Juli 2/26; erbaut 1937-1940 von Hans Hertlein. Weitere Informationen

Residenz des Stadtkommandanten

Link zu: Residenz des Stadtkommandanten
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Residenz des Stadtkommandanten (ehem. Villa von Stauss), Pacelliallee 14; erbaut 1913/14 von Albert Cremer und Richard Wolffenstein. Weitere Informationen

Residenz Lucius D. Clays

Link zu: Residenz Lucius D. Clays
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Reuss

Residenz Lucius D. Clay (Ehem. Villa Von Simson), Im Dol 48; erbaut 1914 von Otto Bartning. Weitere Informationen

Roosevelt Barracks

Link zu: Roosevelt Barracks
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Roosevelt Barracks (ehem. Kaserne des Garde-Schützen-Bataillons), Gardeschützenweg 71/101, Augustaplatz 7, Tietzenweg 29/43, Viktoriastraße 10; erbaut 1881-1884 von Brun, Rossteuscher, Schönhals und Verworn. Weitere Informationen

Studentendorf Schlachtensee

Link zu: Studentendorf Schlachtensee
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Studentendorf Schlachtensee (Studentendorf der Freien Universität Berlin), Potsdamer Chaussee 33, Wasgenstraße 61, 75; 1956 Entwurf von Hermann Fehling, erbaut 1959-1964 Ausführung von Hermann Fehling, Daniel Gogel und Peter Pfankuch. Weitere Informationen

Thomas A. Roberts School

Link zu: Thomas A. Roberts School
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Thomas A. Roberts School (ehem. Gertraudenschule), Im Gehege 6/8; erbaut 1910/11 von Heinrich Schweitzer. Weitere Informationen

Titania-Palast

Link zu: Titania-Palast
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Titania-Palast (ehem. Lichtspieltheater), Gutsmuthsstraße 28, Schloßstraße 4/5; erbaut 1927/28 von Schöffler, Schlönbach und Jacobi. Weitere Informationen

United States Army Chapel

Link zu: United States Army Chapel
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

United States Army Chapel, Hüttenweg 46; erbaut 1957 von Carl Mertz. Weitere Informationen

US Militärkrankenhaus

Link zu: US Militärkrankenhaus
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

US Militärkrankenhaus (ehem. Stubenrauch-Kreiskrankenhaus), Unter den Eichen 44-46; erbaut 1898-1906. Weitere Informationen

US Military Liaison Mission (USMLM)

Link zu: US Military Liaison Mission (USMLM)
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Headquarter US Military Liaison Mission (USMLM, ehem. Dienstgebäude des Oberkommandos der Wehrmacht; sog. Keitel-Villa), Föhrenweg 21; erbaut 1936-1938 vermutlich von Albert Speer, Bauabteilung Oberkommando der Wehrmacht. Weitere Informationen

Wannsee Recreation Center

Link zu: Wannsee Recreation Center
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Wannsee Recreation Center (ehem. Villa Oppenheimer, heute Hans Arnhold Center), Am Sandwerder 17/19; erbaut 1886 von Robert Guthmann. Weitere Informationen