Inhaltsspalte

Gemeinsame Sache - Berliner Freiwilligentage 2021

Zivilgesellschaft in der Krise
Bild: Parität LV Berlin e.V.

Mit der Gemeinsamen Sache – Berliner Freiwilligentage möchten der Tagesspiegel und der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V. mit vielen Partnern dazu beitragen, dass freiwilliges Engagement in der Stadt sichtbar ist. Vom 10. bis 19. September können sich alle Berlinerinnen und Berliner an vielfältigen Aktionen beteiligen, Engagement erleben und sich so für ihre Mitmenschen einsetzen. Denn Engagement stärkt das Miteinander und zeigt, wie Berlin Vorbild sein kann für Vielfalt und Demokratie in Europa.

Alle Interessierten und Engagierten sind eingeladen, an Mitmach-Aktionen teilzunehmen oder eigene Aktionen anzubieten: Ob vor Ort im Kiez, digital oder von zuhause – gemeinsam soll ein Zeichen für freiwilliges Engagement und für ein solidarisches Berlin gesetzt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Berliner Freiwilligentage.

Freiwilligentage
Bild: Paritätischer Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V.

Digitaler Auftakt am 11. Mai

Die diesjährige digitale Auftaktveranstaltung findet mit dem Thema “Zivilgesellschaft in der Krise – Wie vielfältig, kreativ und digital muss freiwilliges Engagement sein?” am 11. Mai von 9.30 bis 13.30 Uhr statt. Zusammen mit freiwillig Engagierten, Organisationen sowie Politik und Verwaltung soll diskutiert werden, wie das Engagement in seinen vielfältigen Formen weitergefördert werden sollte und was es braucht, damit die Zivilgesellschaft gestärkt aus der Krise hervor geht.

Berlinerinnen und Berliner setzen sich für ein tolerantes und solidarisches Miteinander ein und finden dafür immer wieder neue kreative Wege. Doch die Zivilgesellschaft sieht sich auch vielfältigen Herausforderungen gegenüber – von der Corona-Pandemie über Digitalisierung bis zu demokratiefeindlichen Tendenzen. Holger Krimmer beleuchtet diese Aspekte in seiner Keynote und skizziert neue zivilgesellschaftliche Perspektiven. Neben interaktiven Workshops mit Videostatements von Sawsan Chebli, Elke Breitenbach und Susanna Kahlefeld werden drei Best Practice Mitmach-Aktionen des vergangenen Jahres als Einstimmung auf die diesjährigen Berliner Freiwilligentage angeboten.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm und die Online-Anmeldung finden Sie hier.

Die Einladung zum Download

Einladung Freiwilligentage Auftaktveranstaltung 2021

PDF-Dokument (493.8 kB)