Zwei Tote in Wittenberge: Hintergründe weiter unklar

Zwei Tote in Wittenberge: Hintergründe weiter unklar

Nach dem Fund von zwei toten Männern in einer Wohnung in Wittenberge (Prignitz) sind die Identität der Männer und die Hintergründe weiter unklar. «Vermutlich haben die beiden keine deutsche Staatsbürgerbürgerschaft», sagte eine Sprecherin der Polizei am Samstag. Die Männer waren am Donnerstagmittag entdeckt worden. Eine Mordkommission ermittelt. An den Körpern der Toten wurden Stichverletzungen entdeckt, hieß es in einer Meldung.

Ein einzelnes Polizei-Blaulicht leuchtet

© dpa

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

Ob ein Zusammenhang zu einem Brand in der darüberliegenden Wohnung besteht, werde ermittelt. Das Feuer war am Abend ausgebrochen, während die Ermittlungen liefen. Ein 38 Jahre alter Mieter des Hauses sowie ein 22 Jahre alter Mann, die wegen des Verdachts auf Brandstiftung vorläufig festgenommen worden waren, sind inzwischen wieder auf freiem Fuß, sagte die Sprecherin. Gegen sie werde weiter wegen Brandstiftung ermittelt.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 16. Mai 2020 14:20 Uhr

Weitere Meldungen