3137 neue Corona-Infektionen in Brandenburg

3137 neue Corona-Infektionen in Brandenburg

In Brandenburg gibt es 3137 bestätigte neue Corona-Infizierte - 31 mehr binnen 24 Stunden. 2510 Patienten gelten als genesen, teilte das Gesundheitsministerium am Samstag mit (Stand: 08.00 Uhr). Das seien 30 mehr als am Vortag. 158 Tote wurden registriert, 2 mehr als am Vortag.

Coronavirus-Test

© dpa

Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2.

Corona-Schwerpunkte in Brandenburg sind weiter die Stadt Potsdam und der Landkreis Potsdam-Mittelmark mit 624 beziehungsweise 491 Fällen. Für den Landkreis Prignitz liegt die landesweit geringste Zahl der Infektionen weiter bei 24. In Frankfurt (Oder) sind es weiter 29 Fälle.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 9. Mai 2020 14:08 Uhr

Weitere Meldungen