Staatstheater Cottbus wegen Brandalarms evakuiert

Staatstheater Cottbus wegen Brandalarms evakuiert

Wegen eines Brandalarms ist am Sonntag das Staatstheater Cottbus während einer Vorführung evakuiert worden. 700 Menschen musste die Feuerwehr aus dem Gebäude am Schillerplatz bringen, wie die Polizeidirektion Süd mitteilte. Während der Vorführung seien Brandgeruch und Rauchentwicklung festgestellt worden, hieß es weiter. Einen Brand konnten die Feuerwehrleute jedoch nicht feststellen. Nach den bisherigen Erkenntnissen habe ein technischer Defekt an einem Scheinwerfer den Alarm ausgelöst. Dennoch ermittelt die Polizei zur Brandursache, wie eine Sprecherin sagte. Nachdem der Scheinwerfer repariert war, konnten Mitarbeiter und Gäste nach Angaben der Polizei zurück in das Gebäude.

Feuerwehr Blaulicht

© dpa

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 1. Dezember 2019 15:25 Uhr

Weitere Meldungen