Elfjährige gegen Straßenbahn geschubst und verletzt

Elfjährige gegen Straßenbahn geschubst und verletzt

Ein 34-Jähriger Mann hat in Potsdam ein elfjähriges Mädchen gegen eine Straßenbahn geschubst und verletzt. Die Elfjährige sei am Sonntagabend an einer Haltestelle gemeinsam mit einer Freundin aus der Bahn gestiegen, berichtete die Polizeidirektion West am Montag. Der 34-Jährige habe die beiden Mädchen angesprochen, worauf diese aber nicht reagierten. Daraufhin schubste der Mann die Elfjährige, die gegen die Bahn prallte und dann hinfiel. Sie musste von alarmierten Rettungskräften zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann wurde festgenommen und am Montag in eine Fachklinik eingewiesen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 24. Juni 2019 16:20 Uhr

Weitere Meldungen