Ärger über Parkknöllchen: Mann verletzt Kontrolleur

Ärger über Parkknöllchen: Mann verletzt Kontrolleur

Ein Mann soll aus Frust über ein Parkknöllchen einen Kontrolleur in Werder/Havel (Potsdam-Mittelmark) verletzt haben. Er schubste ihn und gab ihm eine Kopfnuss, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Verletzte wurde in einem Krankenhaus behandelt. Der Vorfall hatte sich am Samstag ereignet. Der Kontrolleur hatte den Strafzettel in der vergangenen Woche ausgestellt, der Autofahrer soll ihn wiedererkannt haben.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 25. November 2018 15:30 Uhr

Weitere Meldungen