Viadrina: Auf Festival europäisches Lebensgefühl vermitteln

Viadrina: Auf Festival europäisches Lebensgefühl vermitteln

Die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) will auf dem «Pol'and'Rock»-Festival an der polnisch-deutschen Grenze europäisches Lebensgefühl vermitteln. In sechs Zelten solle es vom 2. bis zum 4. August zusammen mehr als 25 Workshops, Performances und sportliche Aktivitäten geben, wie die Uni am Donnerstag mitteilte. Zu dem kostenlosen Festival, das bisher «Haltestelle Woodstock» hieß, werden wie in den Vorjahren Hundertausende Menschen unter anderem aus Polen und aus Deutschland erwartet. Die Veranstaltung in der deutsch-polnischen Grenzstadt Küstrin (Kostrzyn) ist das größte Open-Air-Festival Polens.

Tausende feiernde Festivalbesucher vor einer Bühne

© dpa

Festivalbesucher feiern beim Musikfestival «Haltestelle Woodstock» in der polnischen Stadt Kostrzyn (Küstrin). Foto: Britta Pedersen/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 26. Juli 2018