Guben und Gubin erhalten grenzüberschreitende Buslinie

Guben und Gubin erhalten grenzüberschreitende Buslinie

Die Kleinstadt Guben (Spree-Neiße) und ihre polnische Nachbarstadt Gubin verbindet künftig eine gemeinsame Buslinie. An diesem Freitag wird sie symbolisch eröffnet, ab Montag (11. Juni) fahren die Busse dann regulär, wie die Stadtverwaltung Guben ankündigte. Die Buslinie wird von der DB Regio Bus Ost und dem polnischen Verkehrsbetrieb PKS Zielona Gora betrieben. Die Linie setzt sich aus bereits bestehenden Busverbindungen zusammen. Sie wurden etwas abgewandelt und verlängert. Grenzüberschreitenden Verkehr gibt es auch anderswo in der Grenzregion. Zum Beispiel fahren auch Busse zwischen Frankfurt (Oder) und der Nachbarstadt Slubice.

Busse verbinden künftig Grenzstädte Guben und Gubin

© dpa

Das Ortsausgangsschild von Guben (Brandenburg) in Richtung Gubin auf der polnischen Seite des Grenzflusses Neiße. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 8. Juni 2018