Wanderausstellung erinnert an Ereignisse von 1938

In der Gedenkstätte Sachenhausen ist eine neue Wanderausstellung unter dem Titel «Der Weg in den Abgrund. Das Jahr 1938» eröffnet worden. Rund 80 Besucher kamen am Sonntag zur Eröffnung, wie die Gedenkstätte mitteilte. Bis Ende Juni erinnern 14 Schautafeln an einschneidende Ereignisse des Jahres 1938, wie die Abschiebung Tausender polnischer Juden und die Opfer der Pogromnacht vom 9. November. Zuvor war die Ausstellung im Berliner Dokumentationszentrum Topographie des Terrors zu sehen.
Gedenkstätte Sachsenhausen
Die Ausstellung «Der Weg in den Abgrund - Das Jahr 1938». Foto: Bernd Settnik © dpa
Quelle: dpa
Aktualisierung: 15. April 2018
max 26°C
min 16°C
Bedeckt Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)