Mann durch Messerstich am Hals verletzt

Mann durch Messerstich am Hals verletzt

Bei einem Streit ist in Gesundbrunnen ein Mann von Angreifern mit einem Messer verletzt worden.

Das Wappen der Polizei Berlin auf einer Polizei-Uniform

© dpa

Das Wappen der Polizei Berlin auf einer Polizei-Uniform.

Der 22-Jährige stritt sich laut Aussagen von Zeugen am Mittwoch (03. Juni 2020) gegen 18.00 Uhr in der Orthstraße mit drei unbekannt gebliebenen Männern, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Einer der Männer soll ein Messer gezogen und den 22-Jährigen am Hals verletzt haben. Danach floh das Trio. Das nicht lebensgefährlich verletzte Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 5. Juni 2020 10:50 Uhr

Weitere Polizeimeldungen