Angriff wegen Parkens in zweiter Reihe? Männer vor Gericht

Angriff wegen Parkens in zweiter Reihe? Männer vor Gericht

Weil sie nach einem Streit um ein Parken in zweiter Reihe drei Menschen verletzt haben sollen, kommen drei Männer ab heute (05. November 2019) vor das Amtsgericht Tiergarten.

Amtsgericht Tiergarten

© dpa

Ein 52-Jähriger soll sich zunächst über einen Lkw beschwert haben, der die Fahrbahn blockierte. Als dessen Besatzung den Wagen dennoch weiter entlud, habe der 52-Jährige mehrere Männer zur Verstärkung geholt. Zwei Geschädigte seien bei dem Geschehen im August 2017 in Moabit getreten und geschlagen worden. Ein 30-jähriger Angeklagter habe einem der Attackierten ein Teil des linken Ohres abgebissen. Zudem sei eine Frau, die schlichten wollte, niedergeschlagen worden.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 5. November 2019 08:18 Uhr

Weitere Polizeimeldungen