Mann mit Gehhilfe attackiert und verletzt

Mann mit Gehhilfe attackiert und verletzt

Ein 44 Jahre alter Mann ist in Berlin-Moabit von zwei Männern mit einer Gehhilfe angegriffen und verletzt worden. Die Angreifer sollen den Mann am späten Sonntagabend in der Turmstraße/Stromstraße am Kleinen Tiergarten außerdem mit Fäusten zu Boden geschlagen und auf ihn eingetreten haben, wie eine Polizeisprecherin am Montag sagte. Alarmierte Polizisten hätten die beiden 42 und 46 Jahre alten Verdächtigen festgenommen, sie sind inzwischen wieder auf freiem Fuß. Der Angegriffene kam kurzzeitig in eine Klinik. Warum er attackiert wurde, war noch unklar.

Blaulicht

© dpa

Auf einem Streifenwagen der Polizei leuchtet das Blaulicht. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 12. August 2019 08:30 Uhr

Weitere Polizeimeldungen