Mann angegriffen und schwer verletzt

Mann angegriffen und schwer verletzt

Ein Mann ist in Berlin-Rummelsburg von einem Unbekannten attackiert und schwer verletzt worden. Der 29-Jährige war am Sonntagmorgen zu Fuß in der Einbecker Straße unterwegs, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Er sei dort «unvermittelt» von einem fremden Mann angegriffen worden. «Wir haben keine Erkenntnisse, dass sich die Männer vorher gestritten haben». Der Unbekannte habe den 29-Jährigen mit einem Gegenstand in das Gesäß gestochen. Ein weiterer Stich ging demnach durch die Hand des Mannes als er sich wehrte. Der Angreifer flüchtete anschließend unerkannt. Passanten alarmierten die Rettungskräfte. Der schwer verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nach Angaben der Polizei nicht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 12. Mai 2019 17:20 Uhr

Weitere Polizeimeldungen