Zwei Unbekannte schlagen küssende Männer in Mitte

Zwei Unbekannte schlagen küssende Männer in Mitte

Unbekannte haben in der Nacht zum 22. November zwei junge Männer geschlagen, weil sie sich küssten.

Blaulicht auf Polizeiwagen

© dpa

Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben in einer Tram der Berliner Verkehrsbetriebe. Gegen 23 Uhr stiegen am Rosenthaler Platz in Mitte demnach zwei 18 Jahre alte Männer in die Bahn und küssten sich. Ein ihnen gegenüber sitzender Mann beleidigte das Paar homophob und fasste einem der jungen Männer ins Gesicht. Ein weiterer Fahrgast kam nach Polizeiangaben hinzu und schlug einem der 18-Jährigen ins Gesicht. Nur das Einschreiten eines Zeugen habe weitere Übergriffe verhindern können. Der polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt nahm die Ermittlungen auf.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 22. November 2018 10:23 Uhr

Weitere Polizeimeldungen