Mann fragt Polizisten nach dem Weg und landet in Gewahrsam

Mann fragt Polizisten nach dem Weg und landet in Gewahrsam

Die Falschen gefragt: Ein per Haftbefehl gesuchter und augenscheinlich von Drogen berauschter Mann hat sich am Ostbahnhof ausgerechnet bei Polizisten nach dem Weg erkundigt.

Handschellen

© dpa

Am 31. Mai fragte er die Beamten nach dem Regionalbahnsteig am Ostbahnhof, wie die Bundespolizei am Tag darauf mitteilte.
Die Einsatzkräfte kontrollierten den 33-Jährigen und fanden heraus, dass er seit Februar nach einer Verurteilung wegen Erschleichens von Leistungen per Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann versuchte noch zu flüchten, wurde aber überwältigt und festgenommen.
Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten Drogen bei ihm. Weil er seine Geldstrafe von 1500 Euro nicht begleichen konnte, kam er zunächst in das Zentralgewahrsam der Berliner Polizei.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 1. Juni 2018 14:35 Uhr

Weitere Meldungen