Verdächtige Tüte am Bundesnachrichtendienst: Entwarnung

Eine verdächtige Tüte in der Nähe des Bundesnachrichtendienstes in Berlin-Mitte hat am Donnerstagabend einen Polizeieinsatz ausgelöst. Sie habe sich aber als harmlos herausgestellt, sagte ein Polizeisprecher. In der Tüte befand sich demnach Müll. Das Gebiet rund um die Chausseestraße war weiträumig abgesperrt. Spezialisten der Polizei waren vor Ort.
Blaulicht
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa

Stunden zuvor war in Kreuzberg ein Päckchen mit Sprengstoff und einer Zündvorrichtung entdeckt worden. Die Polizei entschärfte den kleinen Sprengsatz am Vormittag. Möglicherweise ist der Täter der gleiche wie bei dem im Dezember in Potsdam aufgetauchten Päckchen und einem ähnlichen Vorfall in Frankfurt (Oder).

Quelle: dpa
Aktualisierung: Donnerstag, 29. März 2018 21:30 Uhr
max 24°C
min 18°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)